Musik rund um die Welt

Seite 21 von 24 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Musik rund um die Welt

Beitrag  Freizeit am So 04 Aug 2013, 00:40

das Eingangsposting lautete :

Gute Nacht und schönes Wochenende

http://www.youtube.com/watch?v=u1bdXUhGJZI

avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten


habe eben erfahren, dass

Beitrag  patagon am So 21 Dez 2014, 19:57

Udo Jürgens gestorben ist.

Er war, wie ich mich erinnere, Gabis Favorit.

Deswegen habe ich sofort eineb seiner, nach meinem Geschmack, besten Songs gehört.

Es gibt ihn auf youTube im Original. Ich finde, eslohnt sich ihn anzuhören.

Vielleicht sucht ihr ihn selbtst.

Es wird Nacht, Senorita.

Passt zu ihm, denke ich.




patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

und jetzt auch noch das

Beitrag  patagon am Mo 22 Dez 2014, 21:22

https://www.youtube.com/watch?v=Tpz1Rsiw0AU

ausgerechnet Joe Cocker.

Schöne Bescherung zu Weihnachten.

Ich könnte heulen

patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

ich heule mit ;(

Beitrag  Fee am Di 23 Dez 2014, 12:34



...wollte gerne frohe Weihnachten wünschen...und dann das...

Fee
avatar
Fee

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.10.13

Nach oben Nach unten

Geht mir genauso, Fee

Beitrag  patagon am Di 23 Dez 2014, 13:47

Trotzdem allen ein frohes Fest.

Wer weiß, vielleicht ist er ja jetzt im Himmel und gibt allen seinen Millionen Freunden hier auf der Erde a little help! Hoffentlich!




patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

guten Rutsch

Beitrag  Fee am Mi 31 Dez 2014, 17:31

cheers
avatar
Fee

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.10.13

Nach oben Nach unten

Danke Fee

Beitrag  Freizeit am Do 01 Jan 2015, 16:12

Hoffentlich bist du auch fröhlich und gut gerutsch?




Allen herzliche Neujahrsgrüsse geek Blümchen! king rendeer drunken sunny
avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Allen herzliche Neujahrsgrüße

Beitrag  Monete am Fr 09 Jan 2015, 22:08

Danke! Und allen zurück. Schampus Blümchen!

avatar
Monete

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Eine Elegie von Gariele Wolff

Beitrag  patagon am Do 15 Jan 2015, 17:28

Das habe ich eben aus Gabis "Unnützlichen Kommentaren zur Welt" kopiert

"Ein Großer ist gegangen. Einer, der Vielen etwas bedeutet hat. Nicht nur mir, die ihm als Zehnjährige im Jahr 1966 verfiel, als ich “Merci Chérie” im Radio hörte, weil meine Mutter mit dem verhaßten Wäscheziehen plötzlich aufhörte und ganz andächtig sagte, daß dieses Lied gestern den Grand Prix Européen de la Chanson gewonnen habe.

Nie zuvor war mir Musik in einer solchen Intensität begegnet. Sie traf mich in den Magen, ich bekam eine Gänsehaut, ich hatte Tränen in den Augen. Rückblickend kann ich nicht verstehen, was mich damals als Kind so umgehauen hat; ich wußte ja nichts von Liebe und Schmerz der Erwachsenen – aber daß da von Höhen und Tiefen zu hören war, die die Fortsetzung meiner Märchenwelt waren, denen ich gerade entwuchs und die ich zeitgleich bei Karl May wiederfand, nur eben viel realistischer, das werde ich wohl “verstanden” haben. Und auch, daß Musik viel tiefere Schichten anspricht als Worte. Diese drängenden Triolen, dieses Abzielen auf den hohen, erlösenden Ton, der sogleich beruhigende Abwärtsbewegungen auslöst…"

Das hat mich jetzt wirklich berührt. Noch kein Kommentar ist dort dazu zu lesen.

Natürlich wäre Gabriele nicht Gabriele, wollte sie es bei dem Abschiedslied belassen.

Als geübte Kämpferin wettert sie sofort gegen den "Stern", der sich erdreistete ihr Idol nicht nur mit einem "denunziatorischen" Artikel zu verunglimpfen, sondern auch noch einem fragwürdigen Cousin von Jürgens eine Plattform für Verleumdungen bot.

Vielleicht wird aus ihrem Juristen Blog noch eine Illustrierte. Vielleicht so ähnlich, wie der Stern es früher einmal gewesen ist.
Das wäre wirklich schön.
Denn ich finde, dass das eigentlich heute fehlt. Ebenso wie ich finde, dass Deutschland eigentlich dringend eine liberale Stimme brauchen würde.

Das Problem bei all diesen Streitigkeiten besteht darin, dass nicht nur jeder Recht haben will, sondern darüber hinaus glaubt, dass er Recht hat und JEDER das einsehen muss.

Gerade bei Udo Jürgens wird mir das klar. Ich war kein ausgesprochener Fan, mochte aber zwei seiner Lieder sehr gern: "Griechischer Wein" und "Es wird Nacht Senorita".
Sentimentalität und Humor, diese beiden Seiten in mir, konnte er wohl ansprechen. Andere nicht.

Ich habe mir auch Helene Fischers Ovation an ihn angesehen: "Merci Cherie", dass ihn selbst fast zu Tränen gerührt hatte.
Mich lässt so was kalt.
Wahrscheinlich fehlt mir einfach ein bestimmtes Gen.






patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Na ja...

Beitrag  Monete am Do 15 Jan 2015, 20:55

patagon schrieb:Das habe ich eben aus Gabis "Unnützlichen Kommentaren zur Welt" kopiert

"Ein Großer ist gegangen. Einer, der Vielen etwas bedeutet hat. Nicht nur mir, die ihm als Zehnjährige im Jahr 1966 verfiel, als ich “Merci Chérie” im Radio hörte, weil meine Mutter mit dem verhaßten Wäscheziehen plötzlich aufhörte und ganz andächtig sagte, daß dieses Lied gestern den Grand Prix Européen de la Chanson gewonnen habe. [...]

Das hat mich jetzt wirklich berührt. Noch kein Kommentar ist dort dazu zu lesen.

Was hat es Sinn über Geschmack zu streiten?
Wenn er sich so äußert, ist es halt so...


Denn ich finde, dass das eigentlich heute fehlt.

Wer oder was fehlt? Question
Ich denke, du nimmst einige Szenen nicht wahr...


Ebenso wie ich finde, dass Deutschland eigentlich dringend eine liberale Stimme brauchen würde.

Was isen das für eine Musikrichtung? Very Happy  Question

Das Problem bei all diesen Streitigkeiten besteht darin, dass nicht nur jeder Recht haben will, sondern darüber hinaus glaubt, dass er Recht hat und JEDER das einsehen muss.

Nun lebt der demokratische Wettbewerb davon, Meinungen zu ändern und Mehrheiten zu sammeln, was und wie sonst?

Gerade bei Udo Jürgens wird mir das klar. Ich war kein ausgesprochener Fan, mochte aber zwei seiner Lieder sehr gern: "Griechischer Wein" und "Es wird Nacht Senorita".
Sentimentalität und Humor, diese beiden Seiten in mir, konnte er wohl ansprechen. Andere nicht.

Ok... Meine Begeisterung hält sich auch in Grenzen, doch das ist nicht maßgeblich...
Ich freue mich immer für jeden mit... außer bei Heino oder Rammstein und Co... Also/und die rechte Szene...


Ich habe mir auch Helene Fischers Ovation an ihn angesehen: "Merci Cherie", dass ihn selbst fast zu Tränen gerührt hatte.
Mich lässt so was kalt.
Wahrscheinlich fehlt mir einfach ein bestimmtes Gen.

Ja ok, dann fehlt mir das Gen auch, Smile doch können es nicht Tränen der Trauer sein, Helenchen nicht anbaggern zu können... Very Happy
Obwohl Helene F. für meine Begriffe ganz schön nervig vermarktet wird.
Doch die Welt ist groß, ich hoffe, ich bin tolerant, daher lassen wir sie mal... Very Happy

Es ist genauso "ridikül" wenn Andrea Berg immer noch mit Mieder auftritt, peinlich...
Obwohl ich reife Frauen mag, die sich nicht wie Omas stylen, denke ich, sie wird falsch beraten... Wink
avatar
Monete

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Das war 2011 mein Favorit...

Beitrag  Monete am Do 15 Jan 2015, 21:06

... leider nur Platz 22.

avatar
Monete

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Monete

Beitrag  patagon am Do 15 Jan 2015, 22:58

Du fragst mich, was fehlt, Monete.
Eine Illustrierte so interessant, wie der "Stern" früher mal gewesen ist.
Andrea Berg tritt ja leider gar nicht mehr als Rockerbraut auf.
Was die Klamotten angeht, besteht doch zwischen den Bühnen Outfits der beiden Sängerinnen kaum noch ein Unterschied.
Ich bedaure das.

patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Das ist immer so ein Ding.

Beitrag  Monete am Do 15 Jan 2015, 23:23

Man verändert sich selbst auch.
Zudem müsste man definieren, was liberal ist.
Ich bezeichne mich auch so, doch zwischen uns Beiden sehe ich ziemliche Unterschiede.
Unter Liberal versteht man doch nur noch Wirtschaftsliberalität bzw. Neoliberalismus.

avatar
Monete

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Liberalität ist Freiheit

Beitrag  patagon am Fr 16 Jan 2015, 09:48

Monete,
Neoliberalismus ist gerade nicht liberal.
Das hat eher etwas mit Raubtier Kapitalismus zu tun. Wirtschaftsliberalismus meint m. A. nach freie Marktwirtschaft; im Gegensatz zur Planwirtschaft.

Ludwig Erhard hatte das Konzept der freien, sozialen Marktwirtschaft, das ich gut finde. Es hat etwas mit Möglichkeiten aber auch mit Selbstverantwortung zu tun.
Planwirtschaft ist Bevormundung.
Bevormundung lehne ich ab.

Da wir hier im Internet schreiben und hier unsere Vorstellungen umsetzen können. erkläre ich nochmal, was ich darunter verstehe:

Ob das, was wir schreiben, gut ist oder schlecht, das müssen die Leser, jeder für sich selbst, beurteilen.
Das heißt aber noch lange nicht, dass jeder, den meine Meinung stört, meine Beiträge löschen oder sperren kann. JEDER kann seine Meinung sagen, zustimmen oder entgegen halten. Das ist alles.
Nur Oldie kann löschen oder sperren, weil wir, die User, in SEINEM Forum schreiben. Damit zeige ich, dass ich ihm vertraue.
Ich würde z. B. nie in einem BILD Forum schreiben, weil BILD schon bewiesen hat, dass BILD den Begriff Presse/Meinungsfreiheit grob missbraucht. Siehe Fall Wulff.

Ich hoffe du verstehst, dass ich mit meinen Ausführungen nicht behaupten will, es wäre mein Recht, alles zu tun, was ich will, ohne Rücksicht auf Verluste. Natürlich geht mein Recht nur bis zu dem Punkt, wo das Recht der Anderen anfängt.
Ich habe keine Lust mehr das Gleiche wieder und wieder zu wiederholen. Ich hoffe doch, dass ich mich klar genug ausdrücke. Natürlich darf niemand Verbrechen im Namen der Freiheit begehen. Das ist doch die Voraussetzung.

patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Danke für Milva

Beitrag  patagon am Fr 16 Jan 2015, 09:55

Ein wunderschönes Lied von einer wunderbaren Sängerin Blümchen! Du bist ein Schatz! Hut ab!

patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Na ja...

Beitrag  Monete am Fr 16 Jan 2015, 14:11

Ich bin da etwas anderer Ansicht, auch was die Deutung deiner Begrifflichkeiten angeht, zumal du ja auch nicht diskutieren möchtest.
Also kommen wir wieder zur Musik...  Cool
avatar
Monete

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Allen wünsche ich einen schönen Tag

Beitrag  Freizeit am Mo 19 Jan 2015, 13:25



Und Oldoldman: Bis morgen - Dein Tag Blümchen! Blümchen! Prost! Prost!
avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Grüezi Freizeit...

Beitrag  Monete am Di 20 Jan 2015, 16:07

Nur für Schwitzer... oder?  Smile Läuft bei uns nicht.

Für Oldie:

avatar
Monete

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Hola Monete

Beitrag  Freizeit am Di 20 Jan 2015, 16:53

Hola ist zwar spanisch, aber warum immer nur Grüezi? Smile

Was ich nun nicht verstanden habe ist, was läuft bei "uns" nicht?

Meinst du die Sendung mit der Maus oder den Reggae-Song mittels Youtube?

Wie auch immer, schön dass du da bist. Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen!

Ein bisschen bin ich enttäuscht von den anderen (noch) anwesenden ForistInnen: Wie können die nur den alle Jahre wiederkehrenden Geburtstag von Oldoldman vergessen ????? Evil or Very Mad

Ohne seine Zutun könnten wir hier schon lange nicht mehr schreiben.

Danke dir Oldoldman für deine aufopfernde Geduld! Smile Prost! Prost! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen!
avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Oldoldman

Beitrag  Freizeit am Di 20 Jan 2015, 16:58

da habe ich noch was für dich alleine. Beinahe hätte ich das vergessen. Wie konnte mir das nur (beinahe) passieren?  Evil or Very Mad

avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Danke schön, lieber Freizeit...

Beitrag  Monete am Di 20 Jan 2015, 18:18

Ja der Reggae, leider... läuft nicht. Crying or Very sad

Daher für Dich als Dank in spanisch, von einer hübschen Niederländerin gesungen, die Balade des Mondkindes...

avatar
Monete

Anzahl der Beiträge : 422
Anmeldedatum : 21.10.13

Nach oben Nach unten

Re: Musik rund um die Welt

Beitrag  Fee am Sa 24 Jan 2015, 23:15

avatar
Fee

Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 23.10.13

Nach oben Nach unten

Etwas fürs Ohr und Auge

Beitrag  Freizeit am Mo 26 Jan 2015, 13:23

avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Keine Musik - ...

Beitrag  Oldoldman am Mo 26 Jan 2015, 15:52

... aber auch etwas für Auge, Ohr... und sogar Nase. Eigentlich für den ganzen Kopf. Es gibt eben Menschen, die haben Köpfchen, sind Kopfarbeiter und kommen so wie in Trance zum Erfolg.


Da sag nochmal jemand, Fußball sei langweilig pirat
avatar
Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 1064
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 58
Ort : Hoch im Norden...

Nach oben Nach unten

Also Oldoldman

Beitrag  Freizeit am Di 27 Jan 2015, 11:53

Sowas. Wenn das echt ist, läuft das bei mir unter dem Moto: Sport ist Mord! Mad

Aber ich wüsste wer dem armen Kerl helfen könnte. Twisted Evil Nämlich Neumann Du bist ein Schatz! Prost!

avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Passt zwar nicht 1000 %tig,

Beitrag  patagon am Mi 28 Jan 2015, 18:09

Da es hier um einen ganzen Film geht. Allerdings mit seht schöner Musik. Vielleicht habt ih ihn schon gesehen. Ich kannte ihn nicht, war aber begeistert.
Es geht um den Woody Allen Film "Match Point".

Habe ich vergangenen Sonntag auf ARTE gesehen und war begeistert.

Ein ganz anderer Woody Allen Film, als alle anderen.

Ein Melodram Thriller um "Schuld und Sühne". Statt Jazz Oper, statt NY London. Er selbst spielt nicht mit- Irgendwo total europäisch und sehr gut.

patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Musik rund um die Welt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 21 von 24 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten