"Vertrauen"!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Vertrauen"!

Beitrag  Gast_0006 am Mo 25 Jun 2012, 15:55

das Eingangsposting lautete :

Anlässlich dieses Sendetipps von Rechtsanwaeldin und weil es im engsten/weitem Sinne (je nach dem) mit den Entwicklungen in diesem Forum zu tun hat, würde ich gerne das Thema „Vertrauen“ ansprechen……

Ich habe mir die Sendung gestern angesehen und fand sie etwas….??? „oberflächig“….

LINK zur Sendung: www.arte.tv/philosophie


Das Thema wurde „gestreift“. Für mich wenig neues. Über die Tatsache wir bräuchten Vertrauen weil wir „unsicher“ sind muss ich noch ein wenig länger nachdenken. Das mag stimmen, aber wenn man sich darüber im Klaren ist, das nichts „sicher“ ist im Leben, außer der Geburt und dem Sterben und man dennoch spürt, dass es dazwischen ohne Vertrauen kein wirkliches „Leben“ gibt, so empfinde ich für mich die Formulierung „Unsicherheit“ als etwas verfehlt.

Der Entree des Filmes war sinngemäß: Ein Vater sagt einem Sohn er solle aus einer „Erhöhung“ springen. Balkon, Fenster, weiß ich jetzt nicht mehr. Auf jeden Fall etwas höher. Der Vater sagt: vertraue mir und springe! Der Sohn springt und bricht sich einiges.

Fazit: „blindes Vertrauen ist tödlich“!

Wer, in dieser Runde wäre denn gesprungen weil der Vater es gesagt hat?...........

Was bedeutet Vertrauen für den einzelnen? Warum ist Vertrauen, wie ich finde, überlebenswichtig?............

Am wichtigsten: „Selbstvertrauen“…..


Dies zunächst als „Einstieg“……….. Mich würden Gedanken zu diesem Thema interessieren……… sunny sunny sunny

Nachtrag:

Anders als die meisten „Säugetiere“ kommen wir, Menschen viel zu früh zur Welt und sind total Abhängig von unseren Erzeugern, bzw. den Menschen, die bei der Geburt anwesend sind.

Wir sind auf Gedeih und Verderb ausgeliefert, ob diese Menschen uns am Leben lassen oder nicht. Ob sie uns zu Essen geben und ob sie uns lieb haben. Wir sind ausgeliefert. Wir können uns nicht selbstständig in Richtung „Zitze“, „Brust“ bewegen. Eines haben wir jedoch gelernt: wir können „SCHREIEN“!!!

Wir können auf unsere Bedürfnisse Aufmerksam machen und das ist wohl der Ausgleich zur restlichen Säuglingswelt…..

Trotzdem sind wir abhängig, denn wenn ein „Schreien“ nicht gehört wird?..............

In dieser absoluten Phase wird das „Urvertrauen“ gelegt, das gestillt wird. Im „normalen“ Fall. Das Zauberwort: Kommunikation!

Ohne Kommunikation und sei es in Form von „Schreien“ ist kaum ein Mensch fähig zu überleben.

Ohne Kommunikation funktioniert im Leben der „Säugetiere“ die diese Möglichkeit bekamen, nichts!

Ohne Kommunikation, kein Vertrauen!..............



Zuletzt von Maschera am Mo 25 Jun 2012, 16:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Nachtrag)

Gast_0006

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : TOP SECRET ;-)

Nach oben Nach unten


steffi...ich wundere mich schon seit

Beitrag  uvondo am Di 26 Jun 2012, 14:26

längeren nicht mehr, warum Unterhaltungen, auch und gerade hier in Foren scheitern. Es fehlt an dem Willen, richtig zu lesen und zu verstehen. ICH sprach von einem fiktiven Koffer.........beruhend auf einer fast 40 Jahre alten erlebten Tatsache. Und um Dich weiterhin zu beunruhigen, Deutsche haben "steuerfreies" Kapital in Höhe von fast 4 (in Worten vier) Billionen EUro im Auslande "geparkt". Und das ist nicht fiktiv............

Und dann können wir ja ruhig einmal ganz kurz zu uns (Firma) kommen.... Wir haben in allen Firmenbereichen nur 10 % Fremdkapital (hat steuerliche Gründe) und 90 % Eigenkapital. Soll heißen, wir bezahlen fast alles selbst. Da bleibt kein Spielraum für Schwarzgeld, aber eben auch nicht für bankenmäßige Horrorzinsen. Sehr zu deren Unwillen.........
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Uvondo

Beitrag  Gast am Di 26 Jun 2012, 14:57

Ach, Uvondo, ich würde auch keinen "fiktiven" Koffer mitnehmen Very Happy und würde auch "fiktiven" Fremden nicht vertrauen.... Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Im Vertrauen uvondo

Beitrag  Freizeit am Di 26 Jun 2012, 16:25

was hat allenfalls die Gesellschaftsform und die Kapitalgliederung einer Firma mit (privatem) Schwarzgeld zu tun?

Wo siehst du die Zusammenhänge oder warum kann man bei einer Eigenkapitalisierung von 90% kein Schwarzgeld beiseite schaffen? Question

Ich nehme an als Grossunternehmer hast du bestimmt minimale buchhalterische Kenntnisse. Rolling Eyes
avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

NICHTS...mein kleiner schweizer Lagerarbeiter

Beitrag  uvondo am Di 26 Jun 2012, 16:34

Aber wenn man immer wieder verdientes Geld in seine Firma steckt, dann bleiben einem wenig Möglichkeiten, größere Schwarzgeldsummen anzuhäufen.....und ausserdem ist so geschaffenes Eigenkapital gut für einen ruhigen ausgeglichenen Schlaf usw. Und die verbleibenden 10 % Fremdkapital sind dann durchaus steuerlich absetzbar. Das reicht mir. UND wenn ich gerade dabei bin Dir unternehmerisches Wissen zu erklären.... Alle unsere Firmensitze sind ebenfalls Eigentum, soll heißen, diese haben wir fremdfinanziert, soll heißen, (kennste wahrscheinlich nicht) wir haben uns 110 % Finanzierungen erlaubt, soll heißen....von diesen 10 % kann man mehr als gut leben + Unternehmensgewinne, die dann wieder investiert werden...usw...usw....usw. Deswegen bist Du Lagerarbeiter und ich nicht........und deswegen ist ein Kreis rund. KAPIERT???????????? Ich gebe Dir gern noch weiterhin Nachhilfeunterricht, wenn Schweizer das denn verstehen....................................
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

uvondo

Beitrag  Freizeit am Di 26 Jun 2012, 17:01

Mit deine weiteren, unverständlichen, persönlichen Angriffen auf mich und deinen von dir als Nachhilfeunterricht "deklarierten" nichtssagenden Unwissensäusserungen hast du dich wieder als unsicherer Niemand deklariert. Schade!

Du kennst mich nicht und warum masst du dir ein weiteres Mal an dich "über" mich und Andere zu stellen?

Übrigens ein Ganzes sind immer 100% es kann niemals 110% sein, das sollte dir ebenso klar sein wie ein Kreis rund ist geek

Schade, dass du dich immer wieder gemüssigst fühlst dich als Deppen darzustellen und selber nicht in der Lage bist ernsthaft oder sachbezogen zu "diskutieren", zu antworten und deine Unwissenheit in ekelhafter und diskriminierender Weise zu Schau stellst. Wirklich schade Mad Prost!
avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Freizeit.............

Beitrag  uvondo am Di 26 Jun 2012, 17:07

Du kannst über mich denken was Du willst, aber 110 % Finanzierungenen sind eine "Erfindung" Schweizer Banken........ Und das 100% genau 100 % sind, das musst Du einem Zahlenfanatiker wie mir nicht erklären, ABER die Schweizer haben die Höherbewertung von Immobilien "erfunden".... Und das Du Lagerarbeiter bist, entstammt Deiner eigenen Feder, hast Du jedenfall irgenwann vor ca. (?) 2 Jahren einmal geschrieben. Ich kann nüscht dafür, ich merke mir halt alles.......................Es kann ja aber auch sein, daß Du damals gelogen hast.........
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

uvondo

Beitrag  Freizeit am Di 26 Jun 2012, 17:24

Hast du heute wirklich deine Medikamente genommen? clown

Du weisst wirklich nichts von mir und kannst mich auch nicht persönlich kennen. Wenn du mal irgendwo "Lagermitarbeiter" im Zusammenhang mit mir gelesen haben solltest, dann kannst du das nur während deiner Narkose oder sonstwann geträumt haben.

Zwischenzeitlich weiss ich, dass du viel Fantasie und Gedächtnisverluste aufweist.

Eigentlich möchte ich nicht mit dir "blödeln", weil es gibt Anderen mit denen es interessanter und geistreicher ist. Basketball
avatar
Freizeit

Anzahl der Beiträge : 575
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : Weltweit überall bei Multi-/Kulturellen Leuten

Nach oben Nach unten

Re: "Vertrauen"!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten