Hallo @All

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hallo @All

Beitrag  Silvi am Di 26 Jun 2012, 08:53

das Eingangsposting lautete :

Schönen guten Morgen....ich bin die Neue

Und ich bin kein Nick, sondern ein Mensch aus Fleisch und Blut.
Mit guten und schlechten Eigenschaften.
Aber immer ich, egal ob im Netz oder im realen Leben.

So habe ich es zumindest bisher gehalten und ich hab nicht vor, dass sich das ändert.

Ich lese schon sehr lange als stiller Leser mit.

Warum ich mich jetzt auf das Abenteuer auch aktiv einlasse? Ich weiß es nicht wirklich. Vielleicht will ich mich selbst testen, wie „neutral“, „tolerant“ ich sein kann, wenn ich mich direkt ins Geschehen stürze.

Meine bisherige Forenschreiberei beschränkt sich auf eine relativ kurze Zeit bei cpf und recht wenigen Beiträgen dort.

Jetzt lass ich mich mal überraschen.....

Dankeschön Oldi für dein Vertrauen in mich
avatar
Silvi

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 25.06.12

Nach oben Nach unten


Mensch, Lobelie ...

Beitrag  fab Jack am Do 22 Nov 2012, 18:24

... als Dramaturgin müsstest Du doch erkennen, dass dieses Gebrabbel absolut nicht Kino tauglich ist. Ich weiss nicht einmal ob es Eingang fände in Scripted Reality Formate von Vox oder RTL ...

Vielleicht "Frauentausch Mega Block Extended Version"?

Oder vielleicht lautet die eigentliche Frage: Wem will Gundel WAS in die Schuhe schieben?

Aber immerhin, einen Fan hat sie ja schon:

Sabine Jahns Chapeau! Fa..... Gundel Gaukeley
vor 17 Stunden · Bearbeitet · Gefällt mir

(irgendwo auf der FB Seite)

Es gäbe natürlich auch eine Short Version von Frauentausch: Gundel geht einfach auf Eulenspiegels Libertalia und spielt dort mit Entchen - so wie die Gänse dort.
avatar
fab Jack

Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 06.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Hallo @All

Beitrag  Gast am Do 22 Nov 2012, 19:00

Jeder weiss, dass Jack seit März in diesem Gebrabbel-Sumpf watet.
Jack wird nie mehr einen Frauentausch vornehmen, hat er doch sein Ideal gefunden.



Sie schreibt ihn schön und er säuft sie schön. Was will man mehr?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Warum, warum nur

Beitrag  stringa am Do 22 Nov 2012, 19:20

schreiben eigentlich Deppen, die hier keinen einzigen Fan haben, trotzdem in diesem Forum.

Mein, Gott, da drüben, wo auch immer in der Vielfalt der Wirrkopf-Foren würden sie mit offenen Armen

aufgenommen, gibt es doch immer auch ein paar Gleichgesinnte, die zu ihren Anhängern zählen.

Entweder sind die zu blöd zum Wechseln, oder gesperrt (wahrscheinlich aus guten Gründen) oder vielleicht hat sm198 mit seinen Vorlieben sie wirklich infiziert Der Hammer! Der Hammer! Der Hammer!

Natürlich könnten auch psychische Probleme eine Rolle spielen, aber ist dies hier die psychiatrische Erste Hilfe Seite ?
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Das Lustige ist doch,

Beitrag  Lobelie am Do 22 Nov 2012, 20:55

und man sollte die komischen Seiten tragischer Verirrungen ja niemals ausblenden: das ist schon witzig, wie schnell das angestrengte Bemühen, irgenswieh kreativ zu wirken, aufgegeben und nur noch rumgeholzt wird: gegen mich hilft nur noch eine Knarre und mir werden Leibwächter anempfohlen, die ich noch nie nötig hatte; die eigene frühere Freundin säuft sich die neue schön, weil die doch gar zu häßlich ist. Das ist wirklich zu komisch, wie da sämtliche Selbstdarstellungs-Ambitionenden den Bach runtergehen und die ungute innere Wahrheit zutagetritt Very Happy

Besser hätte man es selbst nicht freilegen können.

Aber der Über-Gag ist ja nun Jahns, die Bella toll findet, obwohl sie sie jahrelang verfolgt hat - weil die ihre Mail-Accounts ›geknackt‹ hat, wie sie dank der Zeugenschaft von Jack nun belegen kann -: und auf mich sauer ist, weil ich Bella angeblich zu ›Straffreiheit‹ verholfen habe (was falsch ist: ich hatte mit Jahns' Straf- und Internetverfolgungsverzicht rein gar nichts zu tun, wie sie bestens weiß: ich war nur mit der Lektorierung des Jack-Textes befaßt, der sie, Jahns, ins Recht setzte), und nun zieht sie den Hut vor Bella, nur weil die was, aus Eifersucht, gegen mich hat!!!

Wieher! Weiber!

Andererseits bewegen wir uns hier nahezu im psychopathologischen Bereich.

Und ich habe mir überlegt: wenn Ali, Nina, SJ, Bella, Chorus, stscherer, Demo/SP, m198, ungeachtet der teilweise diametralen Standpunkte in der Sache, sich auf mich als quasi Hauptfeindin einigen können, dann kann doch irgendetwas in DEREN Wertesystem nicht stimmen.

Aber vielleicht ist das mit den Werten schon zuviel verlangt, und es geht nur ums liebe ›Ich‹?

Ins Stammbuch geschrieben: nur weil ich des Schriftdeutschen mächtig und zufälligerweise Strafjuristin bin, der es um Recht und Gerechtigkeit ging und geht, bin ich noch lange kein Phantom, das hinter all den Merkwürdigkeiten steckt, die merkwürdige Menschen eben so generieren.

Und nun spinn weiter, Bella. Vielleicht fragst Du Deine Informanten, die sich in Mutmaßungen über mich ergehen, mal, ob die jemals mit mir Kontakt hatten? Ich weiß, das Drehbuchschreiben erledigt sich leichter ohne Realitätscheck. Da stehst Du vor demselben Dilemma wie stscherer, der ja auch noch was über Dich machen will. Vielleicht schließt ihr euch einfach mal kurz? Das könnte evt. Peinlichkeiten vermeiden.

Pädagogische Grüße in die Schweiz, unbekannterweise Very Happy


avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

" Ich weiß, das Drehbuchschreiben erledigt sich leichter ohne Realitätscheck."

Beitrag  stringa am Do 22 Nov 2012, 22:48

Na, da hast du mal ein wahres Wort gesprochen, Lobelie.

Es erledigt sich leichter, und deswegen gibt es so viele grottenschlechte Filme und Bücher.

Wenn man die Realität nicht als Möglichkeit in die Filmidee einbaut, gibts ein Desaster.
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Weswegen

Beitrag  Lobelie am Fr 23 Nov 2012, 00:22

manche ja auch bei Donald Duck klauen - da sieht man gleich, daß die sich bedienen, und daß sie nur unterkomplex was zu transportieren haben.

Und wenn sie's auf entsprechenden Anstoß merken und ins Wort ausweichen - ojeoje. Dann ist die Blamage komplett. Bella sollte sich an dem gleichermaßen konstruierten Demo/SP orientieren: der hat sich mittlerweile in der Einsicht seiner begrenzten Möglichkeiten (Wikipediia und Kunstsprech, also ebenfalls Donald Duck-Niveau) darauf verlegt, knackige Überschriften mit Null-Texten zu verbreiten. Wäre das nicht ein Vorbild? Very Happy

Ansonsten böte sich als alternative Plattform niveaumäßig FB-Libertalia von Jahns an. Die ist Dir ja nicht mehr gram wegen Deiner kriminellen Aktivitäten zu ihrem Nachteil, sondern applaudiert Dir, weil sie so eifersüchtig auf mich ist wie Du: Sie, weil sie keinen Text zustandekriegt, der zitierfähig wäre, Du, weil Dich Deine frühere Freundin von Dir abgewendet hat (abwenden mußte), und in mir eine neue gefunden hat. Virtuelle Freundschaften, die jegliche Realität verweigern, sind offensichtlich nur Zweckbündnisse mit einem einseitig definierten Zweck. Daran hat der naiv einseitig Teilhabende, der nicht anonym ist, zu knabbern, aber er läßt sich auf die Spielregeln des dominanten Partners ein. Denn sonst hätte er garnichts.

Wer verheimlicht, wer er ist, kann allerdings kein Freund sein. Der tut nur so als ob.

Und intrigiert, vorzugsweise bei ›Seinesgleichen‹. Also ehrlich: hier kriegst Du doch kein Bein auf die Erde. Hier kriegst Du kontra. Da hilft auch keine Knarre, die nur Deine Hilflosigkeit gegenüber Argumenten verrät. Ich finde es besonders schade, daß Du für diese lachhafte Bedrohung Thauris' Avatar instrumentalisiert hast. Denn mit einer Thauris hast Du absolut nichts gemein. Sie verabscheut Intrigen, Boshaftigkeit, Egozentrismus, kriminelles Vorgehen.

Ich habe sie als absolut aufrichtige, moralische Person kennen- und schätzengelernt. Daß sie meinte, wegen der unterschiedlichen Sichtweise des JK-Falles wieder wechseln zu müssen, verstehe ich. Daß es in den Gefilden ihrer alten und neuen Präsenz um den Fall gar nicht geht, wird sie mittlerweile begriffen haben. Thauris ist autark. So wenig bis Null wie sie hier über GG offenbart hat, so wenig wird sie drüben über Libertalia gesagt haben. Selten bin ich einer respektableren, aufrichtigeren Person begegnet... Kein Wunder, daß Du, Bella, und Deinesgleichen, sie sogleich als Verräterin outet - Ihr wißt eben nicht, was Persönlichkeit bedeutet.

Weil Ihr eben keine habt.




avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

hm ...

Beitrag  fab Jack am Fr 23 Nov 2012, 01:24

Stringa:

Wenn man die Realität nicht als Möglichkeit in die Filmidee einbaut, gibts ein Desaster

Falsch. Wer ein Drehbuch schreibt, etabliert in den ersten 10 Minuten die Realität - bzw das Genre - und richtet sich dann in seiner Erzählung an dem vorab Etablierten.

Deswegen "scheitert" 'From Dusk Till Dawn" - zuerst genialer Gangster Road Movie - dann Vampirfilm ... ein Vampirfilm sagt Dir von Anfang an: Du, Zuschauer, ich bin ein Vampirfilm Very Happy mit Realität hat das nicht wirklich was zu tun - es geht um die Plausibilität der etablierten Erzählweise ... Überraschungen respektive Genrewechsel sind da schwierig.

So - und was will uns Duck Tale Gundel nun erzählen?

Dass ich ihr die Ehe versprochen hätte? Gemeinsame Kinder gar? Ein Haus im Schwarzwald mit Klavier?

Was will sie, die anonyme Gundel noch hier, die Chance um Chance auf Libertalia bekommen hatte - aufzuklären, sich zu positionieren - oder tatsächlich, wie angekündigt "mit spitzer Feder" - für Libertalia zu schreiben?

Statt dessen ergeht sie sich in Hintergrundgeschwafel - wobei mir immerhin der Versuch, der armseligen ali über PN beizukommen als positiv in Erinnerung bleiben wird - aber sonst? Ergeht sie sich lediglich auf dem gleichen Niveau der ihr so verhassten FB Libertalia Betreiberin.

Entchen Gequake!

A Propos Film:

Stringa, der neue Tarantino kommt! Mit Christoph Waltz - Django Reloaded (oder so) - hab die Vorschau gesehen und musste, klaro, an Dich denken. Sehr, sehr witzig und bluuuuuuuuutig!

Aber viel besser wird der hier sein:




Mit einem wunderbar gealterten Christopher Walken - vom gleichen Regisseur, der schon das grandiose (völlig unrealistische Very Happy ) "Brügge Sehen Und Sterben" inszenierte.

Von Joe Wright kommt bald "Anna Karenina" in die Kinos - mit Keira Knightley Very Happy - auch da der Trailer opulent und vielversprechend. Die wenigen Bilder die ich allein über das Pferderennen sah, in welchem Wronski sein Pferd Froufrou zu Tode reitet - nämlich einmal als Theaterinszenierung - einmal als "Realität" - also auf zwei Metaebenen, scheint mir einen Besuch wert.

Lobelie, magst Du mich begleiten?
avatar
fab Jack

Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 06.06.12

Nach oben Nach unten

Och Lobelie: Bedarf es bei Damen mit dem 'Jodel-Diplom' vieler Worte ...?

Beitrag  Gast_0007 am Fr 23 Nov 2012, 09:23

http://de.wikipedia.org/wiki/Jodel

Und du hast sicher mit Männe schon 'ne Jodel D9 gebastelt, oder ...?
Lobelie @Gundel Gaukeley:

Und wenn sie's auf entsprechenden Anstoß merken und ins Wort ausweichen - ojeoje. Dann ist die Blamage komplett. Bella sollte sich an dem gleichermaßen konstruierten Demo/SP orientieren: der hat sich mittlerweile in der Einsicht seiner begrenzten Möglichkeiten (Wikipediia und Kunstsprech, also ebenfalls Donald Duck-Niveau) darauf verlegt, knackige Überschriften mit Null-Texten zu verbreiten. Wäre das nicht ein Vorbild? Very Happy

http://libertalia.forumieren.com/t36p80-hallo-all#10288
Vgl. Schwarzer Peter Posting, 22.11.2012, S. 45, 15:26 h @uvondo: Versteh' ich: Ein "Weib(sbild)" sozusagen und kein 'Feger' ...

http://libertalia.forumieren.com/t93p880-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#10258

22.11.2012, S. 45, 15:47 h @uvondo: Bitte nicht wie Mitfreude für mich abnehmen wollen: rotblond und weiße(?) Haut geht gar nicht ...

http://libertalia.forumieren.com/t93p880-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#10266
Das 'Problem' der Dame ist doch, dass sie DICH mehrzeilig nicht versteht. Meine Einzeiler sind sofort auf fruchtbare Verständnissubstanz bei ihr getroffen. Libe aber von dir, dass du ihr deinen Mehrzeiler (vor deinen 'Geisterstunden') nochmals erklärt hast ...!
Lobelie:

@ Uvondo-Jana

Nein, mein letztes Posting galt Peterle, der jetzt schon zum dritten Mal die schiere Leere unter kryptischen Überschriften gepostet hat.

Das ist für die Leser eine zwar erfreuliche Entwicklung, aber man muß sich doch Sorgen um Peterle machen.

Übrigens braucht hier niemand zu befürchten, Peterle versuche sich in Anbaggerei oder in ›Target-Rekrutierung‹ - das hat er in seinem alten Beitrag von 2009 doch klargestellt, daß er so etwas niemals unter Pseudonym mache. Very Happy

http://libertalia.forumieren.com/t93p880-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#10277
Tja, Lobelie, es gibt eine "schiere Leere" für dich, die andere Targets sofort kapieren ...!
Lobelie @Gundel Gaukeley, 00:22 Uhr:

Und intrigiert, vorzugsweise bei ›Seinesgleichen‹. Also ehrlich: hier kriegst Du doch kein Bein auf die Erde. Hier kriegst Du kontra. Da hilft auch keine Knarre, die nur Deine Hilflosigkeit gegenüber Argumenten verrät. Ich finde es besonders schade, daß Du für diese lachhafte Bedrohung Thauris' Avatar instrumentalisiert hast. Denn mit einer Thauris hast Du absolut nichts gemein. Sie verabscheut Intrigen, Boshaftigkeit, Egozentrismus, kriminelles Vorgehen.

Ich habe sie als absolut aufrichtige, moralische Person kennen- und schätzengelernt. Daß sie meinte, wegen der unterschiedlichen Sichtweise des JK-Falles wieder wechseln zu müssen, verstehe ich. Daß es in den Gefilden ihrer alten und neuen Präsenz um den Fall gar nicht geht, wird sie mittlerweile begriffen haben. Thauris ist autark. So wenig bis Null wie sie hier über GG offenbart hat, so wenig wird sie drüben über Libertalia gesagt haben. Selten bin ich einer respektableren, aufrichtigeren Person begegnet... Kein Wunder, daß Du, Bella, und Deinesgleichen, sie sogleich als Verräterin outet - Ihr wißt eben nicht, was Persönlichkeit bedeutet.

Weil Ihr eben keine habt.

http://libertalia.forumieren.com/t36p80-hallo-all#10288
Thauris, 01.11.2012, 06:44 Uhr:

Der Dreck hier nimmt langsam überhand. Ich bin dann mal weg!

Sorry Oldy! Blümchen!

http://libertalia.forumieren.com/t93p400-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#9453
Lobelie, 01.11.2012, 14:12 Uhr:

Gegen FJ Wagner vorzugehen, lohnt sich nicht - dümmliches Pöbeln oder Sülzen, gern neben der Sache liegend, ist sein Kerngeschäft, und außerdem nur Meinung. Rachefeldzug eines Blattes, das schon sehr viele Niederlagen gegen Hoecker einstecken mußte und nun auch im Buch seit Fett abkriegt: etwas anderes war nicht zu erwarten. Thauris-Niveau eben, was dieses spezielle Thema angeht.

http://libertalia.forumieren.com/t93p400-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#9466

01.11.2012, S. 21, 16:23 h KACHELMANN GO HOME ...!!!

http://libertalia.forumieren.com/t93p400-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#9477
Du Lobelie, hast du dir schon mal Gedanken gemacht, warum du mich NIE kennengelernt hast und sicher auch NIE kennenlernen wirst? Reicht deine Fantasie im 'Oberstübchen', dass es hinter DEINEM Horizont zu Thauris noch weiter gehen könnte ...???
stringa:

Warum, warum nur

schreiben eigentlich Deppen, die hier keinen einzigen Fan haben, trotzdem in diesem Forum.

Mein, Gott, da drüben, wo auch immer in der Vielfalt der Wirrkopf-Foren würden sie mit offenen Armen aufgenommen, gibt es doch immer auch ein paar Gleichgesinnte, die zu ihren Anhängern zählen.

Entweder sind die zu blöd zum Wechseln, oder gesperrt (wahrscheinlich aus guten Gründen) oder vielleicht hat sm198 mit seinen Vorlieben sie wirklich infiziert Der Hammer! Der Hammer! Der Hammer!

Natürlich könnten auch psychische Probleme eine Rolle spielen, aber ist dies hier die psychiatrische Erste Hilfe Seite ?

http://libertalia.forumieren.com/t36p60-hallo-all#10283
Von den theoretischen Grundlagen zu: Wenn die Östrogen-Ablassschraube klemmt, hast du keine Ahnung? Aber facebook? Schon mal über den Zaun zu stscherer geschaut und deiner 'Chefideologin' berichtet? Habe gestern herzlich gelacht, aber nicht weil er kein Buch, sondern nur einen Reader schreibt ...

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=454877147881122&set=a.381575795211258.79039722.100000765224653&type=1
Vgl. Schwarzer Peter Posting, 22.11.2012, S. 44, 08:08 h @Lobelie: In Geisterstunden wieder DNA aus dem Kanalsystem hinterlassen und zum korrekten Quoten zu be... ???

http://libertalia.forumieren.com/t93p860-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#10212
http://libertalia.forumieren.com/spa/Schwarzer%20Peter

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 16.06.12
Ort : 20.000 Meilen unter dem Meer

http://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot

Nach oben Nach unten

Jack,

Beitrag  stringa am Fr 23 Nov 2012, 09:33

du hast ein bißchen Recht (nur ein bißchen, darauf besteh´ich Smile ). Ich hätte Plausibilität sagen müssen. Das ist das richtige Wort. Nur - zu Plausibilität gehört eben auch als unterste Grundlage die Realität.

In den meisten Filmen, die ich kenne, einschließlich Tarantino, der vielen Genre-Filme und auch "Brügge sehen und sterben" ist diese Realität in den Figuren und in der Art wie sie handeln, verankert.

Und wenn nicht in den Hauptfiguren, dann in der Art, wie die Welt auf sie reagiert oder wie sie auf die Welt reagieren.

Natürlich müßten wir uns erstmal über die Definition von "Realität" streiten, (hätte ich früher mit Begeisterung getan), aber ich glaube du weißt, was ich meine.

Selbst der absurdeste Film braucht dieses Spannungsfeld zwischen Realität und Fantastik (auch da könnten wir uferlos diskutieren, was genau das ist), sonst könnten wir nichts damit anfangen.

Ach ja, wie schön, daß es auch noch Dinge außerhalb dieser (fantastischen, absurden, komischen und ärgerlichen...) Forumsprobleme gibt, über die man sich unterhalten kann.

Anna Karenina ist eines der Bücher, die ich jedes Jahr einmal lese, genau wie Krieg und Frieden, aber als Film habe ich bis jetzt noch nichts gesehen, was dem Buch gleich gekommen wäre.
Vielleicht kommt das ja noch, bin schon gespannt. Ebenso wie auf den neuen Tarantino Smile

So, jetzt seh ich mir dein Video an, mit einer schönen Tasse Kaffee oder zwei oder drei und natürlich

Peace!
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Seufz,

Beitrag  stringa am Fr 23 Nov 2012, 09:40

komme doch noch nicht dazu, dein Video anzusehen, Jack.

Während ich noch mit den Schönen Künsten befaßt war, muß dieser Kläffer wieder seine Hinterlassenschaft hier absondern.

Mein Gott, das ist mal wirklich einer, dem jeglicher Realitätssinn verloren gegangen ist.

Beruft sich auf Uralt-Postings, ruft das Statement von Leuten zu Hilfe, die ebenso unsäglich sind wie er und redet sich die Welt so zurecht, wie´s seine kranke Seele braucht.

Wenn der ein Film wäre, ich wär nach den ersten 5 Minuten wieder draußen.
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Ich glaube,

Beitrag  Lobelie am Fr 23 Nov 2012, 10:55

er ist ein Film - ganz kleines Daumenkino Very Happy
avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Ein Daumenkino ...

Beitrag  fab Jack am Fr 23 Nov 2012, 12:07

... muss auch nicht plausibel sein - genauso wenig plausibel wie die neuesten Ergüsse der Eule aus Kuckucksheim, die nicht Bella, sondern Fabindia applaudiert -

Eulenspiegel's Libertalia
vor 2 Stunden
. . . nicht der Bella Bellissima applaudiere ich, sondern deiner Freundin Fabindia . . .

Diesen Irrsinn muss ich nicht wirklich verstehen - Very Happy

so far
Jack aka Fabindia
avatar
fab Jack

Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 06.06.12

Nach oben Nach unten

Sorry: Falscher Thread ...

Beitrag  Gast_0007 am Fr 23 Nov 2012, 13:27

Vgl. Schwarzer Peter Posting, 23.11.2012, S. 46, 13:38 h "Zur Sache Schätzchen": Während manche AutorIn(nen) noch "Damenkino" spielt, sind andere schon auf der Leinwand ...?

http://libertalia.forumieren.com/t93p900-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#10302

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 16.06.12
Ort : 20.000 Meilen unter dem Meer

http://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot

Nach oben Nach unten

nicht nur falscher Thread,

Beitrag  Lobelie am Fr 23 Nov 2012, 14:45

sondern auch falscher Textbezug: von Damenkino war hier eigentlich nicht die Rede... Very Happy
avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Lobelie, nun würdige

Beitrag  stringa am Fr 23 Nov 2012, 16:09

doch endlich mal seine feingeschliffene Satire. Da plagt er sich und rackert sich ab, um den besten Kalauer zu finden, und du ?

Du findest das nicht witzig ? Gut, ich eigentlich auch nicht, aber darf man Minderheiten ausgrenzen, nur weil sie nicht die geistigen Mittel haben?

Wehret dem Rassismus, Zotenreisser, unfähige Dummis, agressive Beleidiger sind auch nur Menschen (wie du und ich, müßte ich jetzt ja automatisch hinzufügen, aber leider versagen grad meine Finger, ich versuchs und versuchs, aber es klappt nicht)

Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Hallo @All

Beitrag  Gast am Fr 23 Nov 2012, 16:50


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Pause schon zu Ende ?

Beitrag  stringa am Fr 23 Nov 2012, 17:04




Schon dich doch noch ein bißchen weiter. Wir wissen, wie anstrengend deine Arbeit sein muß, nimm am besten gleich ein Sabbat-Jahr.



Es wird uns zwar schmerzen, aber deine Gesundheit sollte dir doch wichtig genug sein.
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Wenn eine selbsternannte 'Lektorin' selbst einfachste Tippfehler aus dem Zusammenhang nicht korrigieren kann ...

Beitrag  Gast_0007 am Fr 23 Nov 2012, 17:36

Schwarzer Peter Posting, 23.11.2012, S. 46, 13:38 h "Zur Sache Schätzchen": Während manche AutorIn(nen) noch "Daumenkino" spielt, sind andere schon auf der Leinwand ...?

http://libertalia.forumieren.com/t93p900-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#10302
Lobelie:

nicht nur falscher Thread,

sondern auch falscher Textbezug: von Damenkino war hier eigentlich nicht die Rede... Very Happy

http://libertalia.forumieren.com/t36p80-hallo-all#10303

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 16.06.12
Ort : 20.000 Meilen unter dem Meer

http://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot

Nach oben Nach unten

Sorry,

Beitrag  Lobelie am Fr 23 Nov 2012, 17:43

habe ich nicht als Tippfehler erkannt - Du kamst vom Damenkino ja gleich auf ›Zur Sache, Schätzchen‹. Das war auch der einzige ersichtliche Zusammenhang zwischen Video und Überschrift.
avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

So wütend,

Beitrag  fab Jack am Fr 23 Nov 2012, 18:11

Gaukel Gundel? Natürlich bist Du nicht Fabindia, Du bist Bella - wissen wir!
avatar
fab Jack

Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 06.06.12

Nach oben Nach unten

Ja, und in "Zur Sache, Schätzchen" spielt das Daumenkino eine (zentrale) Rolle ...

Beitrag  Gast_0007 am Fr 23 Nov 2012, 18:26

... geht gleich los in dem von mir im Posting eingestellten Teaser:



http://www.youtube.com/watch?v=P9EsMknKgSI
Lobelie:

Sorry,

habe ich nicht als Tippfehler erkannt - Du kamst vom Damenkino ja gleich auf ›Zur Sache, Schätzchen‹. Das war auch der einzige ersichtliche Zusammenhang zwischen Video und Überschrift.

http://libertalia.forumieren.com/t36p80-hallo-all#10314
Nee, von "Damenkino" war nicht die Rede, sondern je eine 'Dame und Herrendame der Polemik' (Lobelie & Jack Sparrow) hatten von "Daumenkino" gesprochen:
Aber so'ne 68'-Komödie würdest du sicher NIE anschauen ...
Zur Sache, Schätzchen - Wikipedia:

„Ein gammliger Nichtstuer in Schwabing gibt seiner Verdrossenheit an der bürgerlichen Welt mit pseudo-philosophischen Sprüchen und geistreichen Zynismen Ausdruck. Leichthändig inszenierter Erstlingsfilm; eine intelligente und streckenweise amüsante zeitkritische Glosse, in der selbstironische Kritik und das Verlangen nach menschlichen Beziehungen unüberhörbar sind. Auch in der Rückschau bleibt der Film einer der wenigen wirklich unterhaltsamen Autorenfilme.“

– Lexikon des Internationalen Films

http://de.wikipedia.org/wiki/Zur_Sache,_Sch%C3%A4tzchen#Kritik
Vgl. Schwarzer Peter Posting, 23.11.2012, S. 46, 13:38 h "Zur Sache, Schätzchen": Während manche AutorIn(nen) noch "Daumenkino" spielt, sind andere schon auf der Leinwand ...?

http://libertalia.forumieren.com/t93p900-kachelmann-und-kein-ende-teil-2#10302

Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 16.06.12
Ort : 20.000 Meilen unter dem Meer

http://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot

Nach oben Nach unten

Oh, das tut mir aber leid, Schwarzer

Beitrag  stringa am Fr 23 Nov 2012, 18:31



hab ich dir doch tatsächlich Fähigkeiten unterstellt, die du nicht hast.

Aber ich hoffe, ich bin zu entschuldigen.

Wortspiele mit Daumenkino und Damenkino sind normalerweise genau dein Ressort.

Aber ich werd mich bessern und tu´s nie wieder.
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Zur Nacht

Beitrag  Gast am Fr 23 Nov 2012, 22:04


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

DU hast keine gute friedvolle Nacht, da bin ich sicher

Beitrag  stringa am Fr 23 Nov 2012, 22:40


Jemand mit deinem Persönlichkeitsprofil, wie du´s hier zeigst, müßte ganz schöne Albträume haben und es

wäre eine gute Idee, sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

Wünsche intensive innere Einkehr.
avatar
stringa

Anzahl der Beiträge : 1646
Anmeldedatum : 22.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Hallo @All

Beitrag  Gast am Fr 23 Nov 2012, 22:51

STOP STRINGA!

Du kommst erst nach Lobelie dran. Mach einen Schritt zurück.

so far

DIE REGIE

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Hallo @All

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten