DAS KILO GEHACKTE

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Sa 28 Jul 2012, 01:55

das Eingangsposting lautete :

Am Sonnabend pünktlich geht das "Kilo Gehackte" Online, genau um 23.55 Uhr




Der Countdown läuft...........................


Die Einleitung und das Wort hat QUO Vadis


Der kleine Nils pirat
ab Sonnabend 23.55 Uhr, bitte berücksichtigen

http://libertalia.forumieren.com/t63-ein-offener-brief-an-alle-lieben


Liebe Gemeinde!
Liebes F-Book!
Liebe Administratoren des Unrecht-Moduls!
Liebe Gagaisten!


Da ihr Alle schon rechtzeitig benachrichtigt seid, natürlich dank der Zu- und Mit- und Nacharbeit der aufmerksamen Unbekannten, daß das Forum Libertalia, der Macht der Mehrheit beugend, ein ehemals sehr geheimes Teil* des Forums ins grelle Licht der Öffentlichkeit stellen wird, nehme ich dieses zum Anlass schöne Grüße und die besten Wünsche an Alle auszurichten.

Das Forum Libertalia bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten und fühlt sich, und zu Recht, ob der Aufmerksamkeit und Interesse beehrt.

Die Entscheidung das geheimste der geheimen Teile des Forums für die breite Masse freizugeben wurde aufgrund der mannigfaltigen Missverständnisse in der Wiedergabe in den auf F-Book zitierten Passagen oder im GrundgesetzAktiv-Versagen-Freie-Foren-Thread verklausulierten Andeutungen, die bemerkt wurden, getroffen.

Wir bedauern es sehr solch eine Verwirrung gestiftet zu haben. War nicht absichtlich, echt!

Den Grund für die so missverständlich wiedergegebene Teil-Zitate kann man in den verschiedenen Denkweisen der Teil-Zitierten und Teil-Zitierenden suchen.

Nur, wer will das? Und, wer weiß, was man da - auf diesem Grund - alles findet!

Deshalb, wir lassen die Suche lieber für die nachfolgenden Generationen. Die werden bestimmt auch nach einer Beschäftigung suchen.

Da man gerne ein anderen beschenkt, möchte das Forum Libertalia auch ein Geschenk machen. Nur dafür müsste man vielleicht etwas vereinbaren, und zwar:

Bis Tag X, an dem das ehemals Geheim-Teil des Forums Libertalia in die Äther geht, geduldet man sich und sucht nicht nach dem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk in fremden Schränken.

Das Forum versichert euch - das Geschenk wird feierlich überreicht!

Und bekanntlich ist die schönste Freude die Vorfreude!

Im Falle des Erfolges der Offenbarung der geheimsten Geheimnisse des Forums Libertalia, wird es leicht für jeden sein die eigenen internen Angelegenheiten preiszugeben. Somit wäre es angebracht, das Interne der Gagas zu veröffentlichen sowie die Kommunikation der F-Book-Beteiligten.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran!
Folgt uns unauffällig…


Die Vorfreude allerseits wünschend,


LG, QV


* ohne Klarnamen


QuoVadis





Liebe User, wenn ihr zu diesem Thema ab Sonntag Abend 11.55 Uhr posten möchtet.....es wurde ein extra Strang für Euch dafür eingerichtet......




http://libertalia.forumieren.com/t63-ein-offener-brief-an-alle-lieben


Der kleine Nils
ab Sonnabend 23.55 Uhr bitte berücksichtigen








Gast
Gast


Nach oben Nach unten


moin moin uvo

Beitrag  patagon am Do 02 Aug 2012, 10:05

Oh jeh, was habe ich wichtiges übersehen?
Ich bitte dich, uvo, sei nicht so streng mit deinen dementen Patienten. Und schau vor allem ob die Sauerein nicht vom Bewachungspersonal der Abtleilungen 1, 2 und 3 selbst verantaltet worden sind?
Besonders die (Rechts) Pfleger scheinen erhebliche Probleme zu haben und dem Reinigungspersonal zu machen.
Überall wird hingeschissen. Fürchterlicher Gestank.

Ich weiß, es ist sicher manchmal ganz schön anstengend sich nur zwischen Dichterfürsten, Justizministern, Polizeipräsidenten, Diktatoren, Mätressen, Prinzen und Prinzesinnen zu bewegen und dann auch noch ein Auge auf dem kleinen, unschuldigen Nils zu haben, dessen reines Herzchen doch nicht von all dem Schmutz besudelt werden soll.

Wenn es in diesem Sauhaufen doch nur ein paar ganz normale Idioten geben würde, wäre man ja schon erleichtert.
Aber, leider, leider..

Uvo, mir langt es für heute. Ich muss mich wieder meinem Tagwerk widmen.
Lasse mich bitte wissen, wann wir mal wieder Billard spielen können.
Hasta luego






patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast_0005 am Do 02 Aug 2012, 10:27

Ich gebe zu, dass ich auch ganz grosse Mühe habe dem ALLEM zu folgen.

Über weiterführende d. h. konkrete Links wäre ich sehr dankbar, weil wohl niemand immer die Zeit hat, das ganze Netz zu durchforsten um die Quelle (diversen Übels oder vielleicht auch eines Tages von Freundlichkeiten?) zu finden.

Z. B. habe ich ewig gebraucht, um folgenden Link zu finden auf den wohl z. B. d. Kl. Nils und Lobelie etc. in ihren Post anspielen. Das heisst warum man davon ausgehen muss, dass die offizielle Entschuldigung von S.J. wahrscheinlich, vermutlich, mutmasslich, nicht ehrlich war (und was ich sehr bedauere). Sad

http://www.facebook.com/EndstationTanke

Vielleicht bringt uns (unwissenden Nichtversteher) das dort Geschriebene etwas mehr Klarheit und wenn nicht Klarheit, dann doch wenigstens den offensichtlichen Beweis, dass nach wie vor gegen unser Forum gehetzt wird.

P.S. Liebe Nina, Du bist doch bei uns hier auch angemeldet, schreibst aber nicht (vielleicht hast Du eben gerade nur wenig Zeit).

Aber Nina, ich bitte Dich, sag uns wenigstens, dass Du mit dem User „Nina Sorglos“ der auf dieser Facebookseite „Endstation Tanke“ schreibt (und Dich in Wort und Schrift täuschend(?)kopiert), nichts zu tun hast.

Das würde Dich doch nicht so viel Zeit kosten, oder? Also mir wäre das schon sehr wichtig.

Und „Schwarzer Peter“ auch Du wirst dort zitiert und Dein „Ava“ ist dort eingestellt. Empört Dich das denn gar nicht?

Auf einer Seite, die derart gegen unser Forum hetzen?

Ich kann und will einfach nicht glauben „Nina“ und „Schwarzer Peter“ dass Euch (die ich als Mituser hier schätzen gelernt habe) das egal ist.

Also bitte sagt öffentlich etwas dazu, ich will das (nur von Euch und) aus Eurer Feder lesen.

Danke schon mal, wenn Ihr mir hier antwortet.

Gast_0005

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Der Lauscher an der Wand

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 10:44

Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand.
Warum lauscht Ihr denn überhaupt an der Wand ? Ihr lasst Euch instrumentalisieren, mehr nicht. Sobald Ihr diese Leute ignoriert wird Ruhe herrschen, ist das so schwer zu verstehen ?
Und kleiner Nils, ich habe S.J. eine mail geschickt und mein Missfallen zum Ausdruck gebracht. Und für meine Person hatte sich die Sache auch dann erledigt, denn mehr kann man nicht tun.

Und wer hat mit den Abmahnungen und Anzeigen denn bitte angefangen ? Das zumindest kann man Unrecht nicht in die Schuhe schieben, das waren die uns bestens bekannten Foristen shalom, spinatwachtel, etc.

Lest den Mist einfach nicht mehr, reagiert nicht auf Provokationen und die werden sich auf neue Opfer stürzen und dieses Forum hier kann wieder ein nettes, gemütliches Forum werden. Sollte es aber um Klicks gehen, dann macht eben weiter und ärgert Euch, aber hört dann auf zu jammern und klagen.

Und noch eins. Es ist meine Schuld, daß St. Scherer von S.J. in Sachen Shalom als Anwalt beauftragt wurde. Ich hatte ihr den Rat gegeben, sich an ihn zu wenden, da er mit der Problematik des Forums vertraut war und das die Sache vereinfachte. Oldy habe ich ihr nicht empfohlen, da er der Admin. des Forums war und das zu Konflikten geführt hätte. Also hört bitte auf, ihm das immer wieder vorzuhalten, es war mein Fehler ihn da mit reinzuziehen. Sorry Stefan, hätte ich damals schon gewußt, was für Folgen dadurch für Dich entstehen, wäre mein Rat anders ausgefallen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 10:52

Tala schrieb:Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand.
Warum lauscht Ihr denn überhaupt an der Wand ? Ihr lasst Euch instrumentalisieren, mehr nicht. Sobald Ihr diese Leute ignoriert wird Ruhe herrschen, ist das so schwer zu verstehen ?
Und kleiner Nils, ich habe S.J. eine mail geschickt und mein Missfallen zum Ausdruck gebracht. Und für meine Person hatte sich die Sache auch dann erledigt, denn mehr kann man nicht tun.

Und wer hat mit den Abmahnungen und Anzeigen denn bitte angefangen ? Das zumindest kann man Unrecht nicht in die Schuhe schieben, das waren die uns bestens bekannten Foristen shalom, spinatwachtel, etc.

Lest den Mist einfach nicht mehr, reagiert nicht auf Provokationen und die werden sich auf neue Opfer stürzen und dieses Forum hier kann wieder ein nettes, gemütliches Forum werden. Sollte es aber um Klicks gehen, dann macht eben weiter und ärgert Euch, aber hört dann auf zu jammern und klagen.

Und noch eins. Es ist meine Schuld, daß St. Scherer von S.J. in Sachen Shalom als Anwalt beauftragt wurde. Ich hatte ihr den Rat gegeben, sich an ihn zu wenden, da er mit der Problematik des Forums vertraut war und das die Sache vereinfachte. Oldy habe ich ihr nicht empfohlen, da er der Admin. des Forums war und das zu Konflikten geführt hätte. Also hört bitte auf, ihm das immer wieder vorzuhalten, es war mein Fehler ihn da mit reinzuziehen. Sorry Stefan, hätte ich damals schon gewußt, was für Folgen dadurch für Dich entstehen, wäre mein Rat anders ausgefallen.

So lange user hier im Internen rumspionieren und Beiträge rauskopieren um sie überall einzustellen und aus dem Zusammenhang zu reissen um Verleumdungen zu streuen, wird das ganz sicher kein gemütliches Forum! Oder warum glaubst Du, dass der Strang aus dem Internen von uns jetzt veröffentlicht wurde?

Mit dem Lauscher an der Wand hast Du somit recht! Twisted Evil


Zuletzt von Thauris am Do 02 Aug 2012, 10:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tal - ein Missverständnis?

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 10:53

Und noch eins. Es ist meine Schuld, daß St. Scherer von S.J. in Sachen Shalom als Anwalt beauftragt wurde. Ich hatte ihr den Rat gegeben, sich an ihn zu wenden, da er mit der Problematik des Forums vertraut war und das die Sache vereinfachte. Oldy habe ich ihr nicht empfohlen, da er der Admin. des Forums war und das zu Konflikten geführt hätte. Also hört bitte auf, ihm das immer wieder vorzuhalten, es war mein Fehler ihn da mit reinzuziehen. Sorry Stefan, hätte ich damals schon gewußt, was für Folgen dadurch für Dich entstehen, wäre mein Rat anders ausgefallen.

Niemand hat Herrn Scherer vorgeworfen als Anwalt für Frau J. zu arbeiten, da hast Du wahrscheinlich etwas falsch verstanden.
Was kritisiert wurde, war , dass er als ihr RA sich als User im Forum angemeldet und mitgemischt hat, zumal er selber "Betroffener" war ( was die Gegener angeht).

Da gibt es wohl ganz offizielle Richtlinien, die - so weit ich inzwischen Kenntnis habe - "aussagen", dass man in laufenden Verfahren nicht außerhalb der "Ermittlungen"
( oder eventuell kontraproduktiv bzw. provozierend) eingreifen DARF.....

Aber gut, ich bin kein Jurist und kann nur ganz frisch wiedergeben, was mir vor kurzen erklärt wurde von Profis.....aber wenn das nicht stimmt, kann uns Herr Scherer das ja selber sagen, oder ?

P.S. Dass Du nun doch selber sagst, wie lange DU schon Kontakt zu Frau J. hattest und der wohl sehr vertrauensvoll war ( Account!), obwohl DU immer das Gegenteil behauptet hast, macht es nun leider auch nicht besser . Aber es wäre kein Grund - zumindest für mich - gegen Dich eine FB-Seite aufzubauen und so zu agieren, wie es getan wird....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@Lobelie: Zeit reifer Tomaten ...?

Beitrag  Gast_0007 am Do 02 Aug 2012, 11:03



http://www.facebook.com/photo.php?fbid=155610294575801&set=a.154000868070077.34860.153157828154381&type=1
Lobelie, 00:09 Uhr:

Wie wir wissen, hat SJ ihre Entschuldigung und ihr Versprechen vom 30.7. nicht ernstgemeint. Schon am 25.7.2012 wurde die FB-Seite ›Libertalia‹ gegründet, wie üblich anonym, ab Donnerstag, dem 26.7.2012, wurde sie aktiv. Nun gibt es Postings von Nina, die einfach gar nicht anders schreiben kann als sie kann, nämlich gehässig, mit vielen Pünktchen (weil sie nichts zu Ende denken kann), und gerne gegen mich, weil sie Argumenten nichts entgegensetzen kann. Da tobt sie sich dann aus, übermimmt als klassischer Demo-Fan seine bohrende Gülletank-Frage und zwei Mal werden seine saublöden Kommentare von hier durch Verlinkung geadelt. Einmal hat sie sich gar durch die Formulierung "magst du nicht weiter erzählen" geoutet - aber das wurde ja nun gelöscht, nachdem die Seite bereinigt werden mußte.

SJ postet dort nämlich als ›Libertalia‹ - zwei ihrer dort geposteten Beiträge hat sie unter ihrem privaten FB-Account unter ihrem Klarnamen ebenfalls getwittert (Screenshot ist vorhanden) – tja, Krempelmariechen, fühlst Du Dich wohl in dieser Gesellschaft? Wo doch eine SJ ihre Peace-Botschaft nicht einmal 2 Tage lang durchhielt.

http://libertalia.forumieren.com/t64p80-das-kilo-gehackte#4844
Jetzt hast du wieder den Link 'vergessen' ...?

http://www.facebook.com/EndstationTanke?ref=hl

Du bist ja nicht so die Freundin von facebook und stscherer, sonst würdest du wissen, dass er die Buchtitel-Kommunikation inzwischen auch nutzt. Ich find das ganz witzig, nur du genauso wenig wie meine bohrende Frage zu: "Wer war der Tote im Gülletank ...?"
http://www.facebook.com/stefan.scherer.902/posts/418543021514535?comment_id=73539103&offset=0&total_comments=10

http://grundgesetzaktiv.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=579&sid=39a6d8a4d56805c09d1106ad50ebad6b&start=740#p37686
Bis zum Wochende habe ich leider sehr wenig Zeit, weil die Truppe erst dann die Reise nach Paris beginnt. Außerdem gibt's den Toten in der Wohnung. Leider konnte eine der größten Koryphäe des aktiven Trinksports meine Einladung nicht mehr annehmen. Ich bin ganz betroffen - aus zwei Gründen: Er war sehr (relativ) jung: etwa 55 und hatte detaillierte Kenntnisse zu meiner (angeblichen) Bekanntschaft mit Maria Furtwängler- Burda in ihrer Frühzeit, an die ich mich nicht die Bohne erinnern kann und auf eine gemeinsame Rückführung in tiefste Keller der Erinnerung hoffte.

Du liebst Frankreich? Dann hoffe ich, dir Anfang nächste Woche anhand einer meiner Unterhose wichtig Rechenoperationen beibringen zu können, damit du dich nicht immer so peinlich 'verrechnest':
HOM, Slip Math

http://www.planet-undies.com/catalog/product_info.php?products_id=120981

http://www.hom.com/fr

Lobelie:

Schwarzer Peter, der eigentlich nur noch seine Gekränktheit zum Ausdruck bringt, wegen Destruktivität ermahnt worden zu sein, hat seinem aus taktischen Gründen plötzlich geschontem Gegner attestiert, jedenfalls nicht naiv zu sein.

Ich habe mich daraufhin gefragt, was eigentlich das Gegenteil von ›naiv‹ ist - mir fielen nur negativ besetzte Begriffe ein - meine Schlußfolgerung war: dann bin ich eben lieber naiv. Und hoffe auf ein Einsehen, was die Herabwürdigung von Menschen angeht. Und da unterscheide ich nicht zwischen justitiabel und nicht justitiabel, wie das andere tun, die sich auch noch für christlich halten.

http://libertalia.forumieren.com/t64p20-das-kilo-gehackte#4432
Na, dass du mit der Frage nach dem Gegenteil von >naiv< nicht weiterkommst, wundert mich nicht. Ich mach's mal beispielhaft mit nur einem Wort: 'Goldfinger' ...! Wirst du aber nicht verstehen.

Gekränkt bin ich keineswegs - du hast dich mal wieder 'verrechnet' -, habe leider nur andere Prioritäten und das auch angekündigt:
Schwarzer Peter, 27.07.2012, S. 17, 13:43 h @Lobelie: Endstation Aufziehschlüssel? Oder: Von Roter zur Blauen Mütze ...?

http://libertalia.forumieren.com/t60p320-gehacktes-veroffentlichen#4155
Meine Response auf Oldoldman:

http://libertalia.forumieren.com/t60p340-gehacktes-veroffentlichen#4180

kommt - auch die PN-Antwort (im Kanalsystem). Und ich hoffe sehr, dass Koryphäen der Jurisprudenz mit hoher strafrechtlicher Sensibilität zu Fragen wie massive(?) Nötigung und gefährliche(?) Eingriffe in den Straßenverkehr sowie eine Überprüfung der charakterlichen Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs über eine MPU konkret Stellung beziehen werden. Da sind auch Blue Knights und ihre Einschätzungen gefragt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Medizinisch-Psychologische_Untersuchung

Mein Eindruck ist, dass Kenntnisse über reales Stalking in dieser kleinen Runde nicht vorliegen und insofern eine Diskussion an einem REALEN Einzelfall sehr aufschlussreich sein könnte - insbesondere was die Response der (früheren) Justiz angeht ...

Noch ein genereller Satz an Lobelie: Ich habe überhaupt keine Einwände gegen deine 'Erkenntnisse' aus deinen 'Geisterstunden', wenn du sie denn als deine Meinung oder Spekulation kennzeichnen würdest. Dass du sie aber als Tatsache darstellst, ohne Beweise zu vorzulegen, macht dich extrem angreifbar. Und du beschädigst damit als OStA a.D. das Image deiner noch amtierenden Berufskollegen, weil es Leser gibt, die deine Art der Urteilsbildung unkritisch auf breite Teile der Justiz übertragen ...


Gast_0007

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 16.06.12
Ort : 20.000 Meilen unter dem Meer

http://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot

Nach oben Nach unten

Nur mal so zwischendurch ...;-)))

Beitrag  Petra Klekih am Do 02 Aug 2012, 11:11

Facebook hat 83 Millionen "Fake"-Nutzer

02.08.2012 | 09:22 | (DiePresse.com)

Die Zahl hat sich seit seit März dramatisch erhöht. Drei Manager haben das Unternehmen gleichzeitig verlassen.

955 Millionen aktive Benutzer pro Monat kann Facebook derzeit verzeichnen. 543 Millionen davon greifen über Mobilgeräte auf die Plattform zu. Und 83,09 Millionen sind "falsche oder doppelte" Benutzer. Das sind 8,7 Prozent aller registrierten Mitglieder des Netzwerks, wie Cnet berichtet. Damit hat Facebook seine Schätzungen um knapp zwei Drittel erhöhen müssen. Im März ging das Unternehmen noch von "fünf bis sechs Prozent" aus, damals rund 50 Millionen "Fakes".[...] http://diepresse.com/home/techscience/internet/1274219/Facebook-hat-83-Millionen-FakeNutzer?_vl_backlink=/home/techscience/internet/index.do

Sorry, für die Unterbrechung.

Weitermachen! ;-)
avatar
Petra Klekih

Anzahl der Beiträge : 230
Anmeldedatum : 19.06.12

http://dejure.org/gesetze/StGB/202b.html

Nach oben Nach unten

@stscherer: Wie man auf Hochglanz poliert, ist doch wohl bekannt - oder?

Beitrag  Oldoldman am Do 02 Aug 2012, 11:28

Ich gehöre nun nicht zu den Personen, die von allen Dingen, die sich so im Netz ereignen, Screenshots anfertigen, aber ich habe die Postings gesehen, die Links waren(!) zutreffend. Es gehört aber wohl zur neuen "Geschäftspolitik", die neue Seite immer hübsch sauber zu halten, etwaige Flecken immer gleich wegzuwischen und anschließend zu polieren.
Wie das technisch geht, ist Ihnen als FB-User und Blog-Betreiber durchaus bekannt.

Da ist eine irgendwie geartete Häme
vgl.: http://libertalia.forumieren.com/t64p80-das-kilo-gehackte#4871
und http://libertalia.forumieren.com/t64p80-das-kilo-gehackte#4863
gegenüber Lobelie, die sich als erklärte "Nicht-Netzwerkerin" technisch recht versiert erweist, nicht angebracht! Abgesehen davon: sollte Ihnen DAS entgangen sein? Das mag ich nun wirklich nicht glauben.

Wie wäre es, stattdessen mit einer neuen Folge im Fortsetzungsroman oder einem Tipp unter Gartenfreunden, einem neuen Kirchen-Cocktail für Sonntags ab 12 Uhr auf dem Achterdeck? Oder, weil ich eben das Thema Hochglanz ansprach: Sind Auto-(Motorrad-)Polituren auch für Kunststoffensterrahmen geeignet?

Oder sollte sich ihre Teilnahme hier mehr monothematisch an der "Vergangenheitsbewältigung" ausrichten, etwa mit Zielrichtungen außerhalb einer munteren Unterhaltung aus Spaß an der Freud? Nennt man das dann "deplaziert"?
avatar
Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 1064
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 58
Ort : Hoch im Norden...

Nach oben Nach unten

Ach, Kollege,...

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 11:48

... Dank dem Link von QV weiss ich jetzt, welche Seite bei FB überhaupt gemeint ist.

Ansonsten haben Sie eine erstaunliche Blindheit auf bestimmten Augen (und damit sind nicht diejenigen der Hühner gemeint)weiter entwickelt, die ich Ihnen sicherlich nicht zu erklären brauche.

Für meine Verhältnisse war ich doch recht fleissig, was andere Themen betrifft ... da könnten Sie doch im Gegenzug einer Steffi mal erklären, was das so mit der Wahrnehmung eines Mandats und dem sonstigen Leben auf sich hat; aber halt Nein, Ihre Erklärungen braucht sie ja nicht, ist sie doch bestens juristisch umsorgt und bei (halb-)offiziellen Anlässen zB. bei der Polizei stets von mindestens zwei professionellen Rechtsberatern umgeben...

Was sagen Sie, werden die Messestädter heute den ersten Sieg in der neuen europäischen Saison für Deutschland einspielen? Schauen Sie Opern auch zuhause auf dem Beamer oder schaffen Sie noch den Weg in ein Opernhaus - notfalls mit Aufsitzmäher als Dienstfahrzeug? Haben Sie Karten für die Opernpremiere am 18.08.2012, auch wenn Netrebko verhindert scheint? Nutzen Sie den Beamer vielleicht für Filme, in denen man die (Ober)Staatsanwältin nicht küssen sollte? Und: können Sie mehr als eine Fernsehsendung gleichzeitig aufzeichnen und dabei noch den "Rechtsflegel" geben? Fragen über Fragen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  QuoVadis am Do 02 Aug 2012, 12:15

@Lobelie,

http://libertalia.forumieren.com/t64p80-das-kilo-gehackte#4844

das ist so.

Außer: Ich glaube (oder weiß) nicht, daß REN Informationen weitergibt und SJ befeuert. Das glaube ich, ist ein Irrtum.

REN hat ihre Meinung und drückt sie aus. Es kann auch sein, daß sie sich irrt mit ihrer Meinung, aber eine unheilvolle Allianz mit SJ und Informationsaustausch kann ich mir nicht vorstellen.

Es ist schon interessant, welchen Hass dieses Forum auf sich zieht. Geht es um die Rache? Weil man nicht ein- bzw. ausgeschlossen wurde? Um Eifersucht? Um Macht, die man nicht hat aber doch gerne hätte - der Mensch braucht ja gerade das, was ihm fehlt?
Wahrscheinlich.

Man meint sich Macht durch Informationen über Andere zu verschaffen. Dafür wird die eigene Energie, eigene Zeit verbraucht. Und was bleibt einem danach übrig?

Na ja, wenn SJ und User Ali einen Pakt geschlossen haben und die gleiche Motivationen haben in ihrem gemeinsamen Rachefeldzug, werden die nicht aufhören bevor... Ja, was denn? Dieses Forum geschlossen wird?

Und dann, was wollen die dann mit ihrem Leben anfangen? Sich ein neues Opfer - wie Tala schrieb - suchen. Und dann fängt das Ganze von vorne an.

Ja, so füllt man eine Leere aus - mit Hass.

@Tala, ich denke nicht, daß es so einfach ist, daß die "Allianz" aufhören wird, wenn man die ignoriert. Die werden immer noch User aus diesem Forum mir Dreck bewerfen wollen, ins RL verfolgen - alles, wie gehabt und so.
Aber "nicht mal ignorieren" hätte trotzdem etwas Gutes. Für dieses Forum. Und wirklich, welche Bedeutung hat den so was, wie gagas oder Unrecht oder "Fake-Libertalia"? Für das Leben, meine ich? Eben.

Dabei die Nötigungen und Belästigungen in RL dürfen nicht außer Acht gelassen werden. Aber denen muss man in RL begegnen.

@dale,

Danke.

Fazit: Die Diffamierungen, Drohungen und Erpressungen seitens der "Allianz" werden nicht aufhören.
Im Forum werden wir das Problem nicht lösen können.

Sobald aber das RL betroffen wird, wird es im RL geahndet. Das hat natürlich andere Dimension, als ein "Forenkrieg".

LG, QV




avatar
QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 12.06.12

http://de.wikipedia.org/wiki/Mops_%28Hund%29

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:18

stscherer schrieb: Für meine Verhältnisse war ich doch recht fleissig, was andere Themen betrifft ... da könnten Sie doch im Gegenzug einer Steffi mal erklären, was das so mit der Wahrnehmung eines Mandats und dem sonstigen Leben auf sich hat; aber halt Nein, Ihre Erklärungen braucht sie ja nicht, ist sie doch bestens juristisch umsorgt und bei (halb-)offiziellen Anlässen zB. bei der Polizei stets von mindestens zwei professionellen Rechtsberatern umgeben...

Und zwar zur Abwechslung mal von kompetenten - so viel Glück hat nicht Jede! Twisted Evil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

steffi

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:23

Ich habe immer nur geschrieben, daß ich nicht zu FB gehöre und keinen FB-Account besitze, das ist auch korrekt. In 2 Jahren formieren habe ich eine Unmenge an Kontakten geknüpft, daher benötige ich zwecks Kommunikation mit Menschen aus verschiedenen Netzwerken schon lange keinen Account, wo auch immer.
Aber eigentlich geht Dich das ja nichts an, dies wäre nur wichtig, wenn ich meine Neutralität oder mein Single-Player-Dasein verlöre.
Und zu Deiner Info, St. Scherer hat das Mandat nicht vor seinem Beitritt bei den Elsen übernommen, sondern wesentlich später.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

@stscherer

Beitrag  Gast_0005 am Do 02 Aug 2012, 12:31

Steffi Heute um 10:53
……………..Was kritisiert wurde, war , dass er als ihr RA sich als User im Forum angemeldet und mitgemischt hat, zumal er selber "Betroffener" war ( was die Gegener angeht).

Da gibt es wohl ganz offizielle Richtlinien, die - so weit ich inzwischen Kenntnis habe - "aussagen", dass man in laufenden Verfahren nicht außerhalb der "Ermittlungen"
( oder eventuell kontraproduktiv bzw. provozierend) eingreifen DARF.....

Aber gut, ich bin kein Jurist
und kann nur ganz frisch wiedergeben, was mir vor kurzen erklärt wurde von Profis.....aber wenn das nicht stimmt, kann uns Herr Scherer das ja selber sagen, oder ?.........
http://libertalia.forumieren.com/t64p100-das-kilo-gehackte#4887

Bitte, geht es denn nicht dass Du, das rein fachlich/sachlich bestätigst/klarstellst oder widerlegst, was Steffi (als Laie) und vom Hörensagen da in den Raum gestellt hat,…nämlich ob es derartige Richtlinien (ich ergänze noch, wenn ich darf…. Kodexe oder Verhaltensnormen) gibt?

Das würde mich (und vielleicht auch andere) ja auch interessieren, wie sich das genau verhält.

Danke.




Gast_0005

Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:31

QuoVadis schrieb:
Es ist schon interessant, welchen Hass dieses Forum auf sich zieht. Geht es um die Rache? Weil man nicht ein- bzw. ausgeschlossen wurde? Um Eifersucht? Um Macht, die man nicht hat aber doch gerne hätte - der Mensch braucht ja gerade das, was ihm fehlt?
Wahrscheinlich.

Man meint sich Macht durch Informationen über Andere zu verschaffen. Dafür wird die eigene Energie, eigene Zeit verbraucht. Und was bleibt einem danach übrig?

Na ja, wenn SJ und User Ali einen Pakt geschlossen haben und die gleiche Motivationen haben in ihrem gemeinsamen Rachefeldzug, werden die nicht aufhören bevor... Ja, was denn? Dieses Forum geschlossen wird?

Und dann, was wollen die dann mit ihrem Leben anfangen? Sich ein neues Opfer - wie Tala schrieb - suchen. Und dann fängt das Ganze von vorne an.

Ja, so füllt man eine Leere aus - mit Hass.


@ QV - Du hast das ganz richtig erkannt - nichts ist schlimmer, als Menschen mit fehlendem Lebensinhalt, die nichts anderes finden können, als sich Verschwörungstheorien zurechtzustricken und andere auszuspionieren. Die gefährlichste Mischung die es gibt, ist Langeweile und Wut! Das führt dann auch schon mal reihum zu anonymen Anrufen - die reinste Kinderkacke!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Thauris

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:36

Lass doch einfach mal Deinen lächerlichen Kleinkrieg gegen St. Scherer.
Statt alle gegeneinander sollten jetzt lieber alle miteinander arbeiten.
Deine Entschuldigung an St. Scherer war keine. Deine Brevik Aktion war unter aller Kanone und Du wurdest von allen Seiten gebeten das zu editieren. Aber wie Ali, wolltest Du keinen Schritt zurücktreten, also hör auf mit dem Gejammere.
Du erwartest von allen hier "Vergebung" aber selbst bist Du nicht in der Lage dazu.

Wenn das hier so weiter geht, dann hat tatsächlich jemand sein Ziel dieses Forum schließen zu lassen erreicht und das will hier wohl keiner.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tala

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:40

Du hast es leider wieder falsch verstanden.

Vielleicht sollte man fragen, WEM alles der "Thauris-Account" im Ratlos gehörte? Vielleicht wurdest Du da auch nur mißbraucht oder dein Nick, das kann alles sein.

Und was Herrn Scherer angeht, möchte ich auch MIT DIR nicht weiter über ihn sprechen - auch oder besonders wenn DU SEINE Ra sein solltest - bin ich auch der falsche Ansprechpartner.
Dinge, die eben in das reale Leben gehen, werden - wie QV schon sagte - auch dort abgehandelt.

@stscherer

Ja, es wird schwierig Themen aufzubringen, wenn ein User hier anwesend ist, der sofort alles auf sich bezieht und seine kleinen Privatkriege dann woandershin trägt und seine "Beauftragten" hier einspannt. Wink
Und ansonsten dürfen SIE gerne glauben - von mir aus in alle Richtungen!



Zuletzt von Steffi am Do 02 Aug 2012, 12:42 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:41

Tala schrieb:Lass doch einfach mal Deinen lächerlichen Kleinkrieg gegen St. Scherer.
Statt alle gegeneinander sollten jetzt lieber alle miteinander arbeiten.
Deine Entschuldigung an St. Scherer war keine. Deine Brevik Aktion war unter aller Kanone und Du wurdest von allen Seiten gebeten das zu editieren. Aber wie Ali, wolltest Du keinen Schritt zurücktreten, also hör auf mit dem Gejammere.
Du erwartest von allen hier "Vergebung" aber selbst bist Du nicht in der Lage dazu.
Wenn das hier so weiter geht, dann hat tatsächlich jemand sein Ziel dieses Forum schließen zu lassen erreicht und das will hier wohl keiner.


Wie bitte? Wo habe ich das je geschrieben oder erwartet? Ich brauche keine Vergebung - und schon gar nicht von Leuten, die nötigen, verleumden und drohen - und ich vergebe auch keinen Charakterschweinen - dass das endlich mal klar ist!!!!

Und wir entscheiden auch selbst, mit wem "wir zusammen arbeiten" wollen oder nicht!


Zuletzt von Thauris am Do 02 Aug 2012, 12:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:42

Steffi schrieb:
Vielleicht sollte man fragen, WEM alles der "Thauris-Account" im Ratlos gehörte? Vielleicht wurdest Du da auch nur mißbraucht oder dein Nick, das kann alles sein.


Die Beantwortung dieser Frage durch Tala würde mich auch sehr interessieren! Twisted Evil

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

QV

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:49

@Tala, ich denke nicht, daß es so einfach ist, daß die "Allianz" aufhören wird, wenn man die ignoriert. Die werden immer noch User aus diesem Forum mir Dreck bewerfen wollen, ins RL verfolgen - alles, wie gehabt und so.
Aber "nicht mal ignorieren" hätte trotzdem etwas Gutes. Für dieses Forum. Und wirklich, welche Bedeutung hat den so was, wie gagas oder Unrecht oder "Fake-Libertalia"? Für das Leben, meine ich? Eben.

Leider ist immer noch nicht wirklich klar, wie weit die Allianz Ali und S.J. wirklich geht.
Dass es Ärger bei Unrecht zwischen den Admins gab ist mehr als deutlich. Und wer genau recherchiert, der weiß auch wer da durchgedreht ist. Nicht S.J. sondern der andere admin. Und den werdet Ihr ja wohl schnell identifizieren, mehr dazu möchte ich im Moment noch nicht schreiben.
Für das reale Leben haben die Foren doch wirklich keine Bedeutung, da stimme ich Dir zu.
Inwieweit inzwischen allerdings im realen Leben die virtuelle Welt einbricht, können nur die Betroffenen beurteilen und die sollten sich dementsprechend zu Wehr setzen.
Eine Frage hätte ich noch an Dich QV, man wollte Dich erpressen ?
Wenn man versucht Dich zu erpressen, dann gibt es nur eine Möglichkeit, offenlegen worum es geht und dann kann Dich niemand mehr erpressen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Steffi

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:54

Vielleicht sollte man fragen, WEM alles der "Thauris-Account" im Ratlos gehörte? Vielleicht wurdest Du da auch nur mißbraucht oder dein Nick, das kann alles sein.

Dies können Dir Oldy und Jack beantworten. Da dieser Account mir nicht gehörte, fühle ich mich nicht wirklich gut dabei. Und wenn Du auf etwas bestimmtes anspielst, können Oldy und Jack Dir bestätigen, daß sie informiert waren.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:55

[quote="Tala"]
Inwieweit inzwischen allerdings im realen Leben die virtuelle Welt einbricht, können nur die Betroffenen beurteilen und die sollten sich dementsprechend zu Wehr setzen.

Danke, dass Du uns wenigstens das zugestehst *Ironie aus*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Thauris

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:56

Du solltest wirklich mal an Deinem anger management arbeiten, das schreibe ich Dir auch nicht zum 1. Mal.
Du bist nicht mehr bei den GaGa's. Very Happy ODER ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tala - mal "Butter bei die Fische"?

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:58

Dies können Dir Oldy und Jack beantworten. Da dieser Account mir nicht gehörte, fühle ich mich nicht wirklich gut dabei. Und wenn Du auf etwas bestimmtes anspielst, können Oldy und Jack Dir bestätigen, daß sie informiert waren

ICH kenne DIE Antwort!
Und ich mag DIR gerne glauben, dass DU dich dabei "unwohl" gefühlt hast, bist ja nicht umsonst ein "Profiler".
Aber falsch ist deine Aussage, dass Oldy es wußte!
Oldy ist in dem Augenblick von Jack informiert worden als die PN eintraf und erst als genau DAS - was dort drin stand - dem momentanen "Thauris-Account-Inhaber " mitgeteilt wurde, diese Pn an Oldy weiterzuleiten, hat man sich zu erkennen gegeben.

Nur das macht es nicht besser, ganz im Gegenteil, denn gerade DU hast hier immer etwas behauptet, was eben nicht den Tatsachen entspricht und andere User angeschuldigt.

Hättest Du das aufgeklärt im "Gehackten", wäre es völlig in Ordnung!
Aber DU machst weiter Vorwürfe in die Richtung anderer User OHNE zu deinen eigenen Sachen zu stehen.


Zuletzt von Steffi am Do 02 Aug 2012, 13:00 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Do 02 Aug 2012, 12:59

Tala schrieb:Du solltest wirklich mal an Deinem anger management arbeiten, das schreibe ich Dir auch nicht zum 1. Mal.
Du bist nicht mehr bei den GaGa's. Very Happy ODER ?

Ich komme mit den Leuten hier prima aus, nur nicht mit denen, die mit unlauteren Absichten hier unterwegs sind - sonst noch Fragen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

StScherer..

Beitrag  fab Jack am Do 02 Aug 2012, 13:00

Nicht QV setzte den Link zu FB libertalia-Endstation Tanke, sondern Dale.

Die von Lobelie eingestellten Links führten allerdings auf die Unrechtseite - und die Texte der sich empörenden Userin sind original copy/paste von Lobelie eingesetzt - die Links führen natürlich ins Nirvana, da natürlich sehr schnell entfernt musste.

Es gab noch eine Antwort einer Nina Sorglos auf Unrecht letzte Nacht - benannt nach Susi Sorglos ?

Ein Drecksschleuderposting in bekannter Unrechtmanier - nur dass sich dieses Posting der Nina Sorglos vehement gegen die von Lobelie zitierte Userin wandte - widerlich, aber aufschlussreich.

Da die Postings nicht mehr vorhanden sind, und wir natürlich nicht so schnell copyright Anfragen richten können, sind die Screenshots natürlich tabu - aber vorhanden. pirat

Ihnen ist also tatsächlich immer noch nicht klar, dass ali aka Yazmin YazDingens auf FB - eine neue Userin, wahrscheinlich ali - als "I Like" Unrecht im Namen des Gesetzes und Libertalia/Endstation Tanke angeklickt hat?

Und die Libertalia/ Endstation Tanke Seite sich "satirisch" mit Libertalia auseinandersetzen will? Obwohl bei den meisten Userinnen weder das Potential zur Satire, noch zu einem zu ende geführten Gedanken erkennbar ist? Dass der beherrschende Gedanke eine Kampagne gegen Lobelie und gegen Oldoldman und gegen Jack ist?

Weil am 12 Mai - schon bei den Ratlosen - eine ali das Gerücht verbreitet hat, Jack/Fabindia sei Bella?

ali, die anscheinend jetzt in ein verlängertes Wochenende fährt - wohlverdient! - wie sie sagt - wohlverdient nach welch anstrengendem Tun denn eigentlich? Nach einem endlosen Monolog über 60 Forenseiten hinweg, (das müsste 300 Word Seiten entsprechen) Jack sei Bella, Bella ein "Kriminelle", ergo Jack "kriminell"? Und den Klarnamen von Jack - mei, den kennen wir doch;-) ei, wie lustig, wie spaßig! Aber sooooooo anstrengend, immer wieder das gleiche zu schreiben, dass sie wohlverdient ins Wellnessbecken springt? Man muss ja auch so viel zusammen suchen - war aber sicherlich sehr amüsant, über meinen Nachnamen Verwandte auf FB zu finden - und über den Status verwandt: meine Tochter - welche natürlich ein Konto auf FB hat, unter einem anderen Namen - und damit neue Profile zu basteln - gell - mit Verweisen auf mich, meinen Wohnort - und mit dem, ach doch, so netten Satz:

"xxxx wird was erleben!"

Tja, was werde ich denn erleben? Oder meine Tochter ... Das wäre doch die eigentlich Frage.
Mensch, StScherer, Sie sind doch Spezialist in Sachen "Beleidigungen" im Netz. Ist das eine Beleidigung? Eine Drohung? Oder freie Meinungsäusserung?

Ist Ihnen, StScherer, immer noch nicht klar, dass Lobelie und Oldoldman auf das Übelste diffamiert werden - weil beide sich hinter JACK gestellt haben? Weil beide wissen, dass Jack nicht Bella ist?
Und weil beide ebenfalls wissen, dass Ihre ehemalige Mandantin eine Strafanzeigeverzichterklärung unterschrieben hat? Freiwillig?

Ist Ihnen ebenfalls nicht klar, dass sowohl Lobelie als auch Oldoldman als auch Jack/Fabindia - wir dies taten, weil wir der Ansicht waren, dass Ihrer ehemaligen Mandantin Unrecht getan wurde - obwohl sie für ganz viel Dreck, wenn schon nicht als Urheberin, so doch als einer der Admins, verantwortlich zeichnete? Und wir ihr somit den virtuellen Podex "über die Kreissäge gehievt" haben?

Nein, das wissen Sie natürlich nicht.

Denn, StScherer, es ist doch aber zu lustig! Es macht so viel Spaß, lustige Buchtitel zu finden und einen Bezug dazu herzustellen - gell? Und so unglaublich witzig, gell, wie die "satirischen Bemerkungen und Verweise" Lobelie zerhacken sollen.

Die Verweise auf Lobelies Werk - gell? Und das meinige! Das ist tatsächlich das wenigste - denn solcherart Häme ist derjenige, der mal veröffentlicht hat, gewohnt.

Und, whow! Die Dame ali - was für eine glaubwürdige Zeugin. Zeugin für was eigentlich?

so far
Jack



avatar
fab Jack

Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 06.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten