DAS KILO GEHACKTE

Seite 3 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Sa 28 Jul 2012, 01:55

das Eingangsposting lautete :

Am Sonnabend pünktlich geht das "Kilo Gehackte" Online, genau um 23.55 Uhr




Der Countdown läuft...........................


Die Einleitung und das Wort hat QUO Vadis


Der kleine Nils pirat
ab Sonnabend 23.55 Uhr, bitte berücksichtigen

http://libertalia.forumieren.com/t63-ein-offener-brief-an-alle-lieben


Liebe Gemeinde!
Liebes F-Book!
Liebe Administratoren des Unrecht-Moduls!
Liebe Gagaisten!


Da ihr Alle schon rechtzeitig benachrichtigt seid, natürlich dank der Zu- und Mit- und Nacharbeit der aufmerksamen Unbekannten, daß das Forum Libertalia, der Macht der Mehrheit beugend, ein ehemals sehr geheimes Teil* des Forums ins grelle Licht der Öffentlichkeit stellen wird, nehme ich dieses zum Anlass schöne Grüße und die besten Wünsche an Alle auszurichten.

Das Forum Libertalia bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten und fühlt sich, und zu Recht, ob der Aufmerksamkeit und Interesse beehrt.

Die Entscheidung das geheimste der geheimen Teile des Forums für die breite Masse freizugeben wurde aufgrund der mannigfaltigen Missverständnisse in der Wiedergabe in den auf F-Book zitierten Passagen oder im GrundgesetzAktiv-Versagen-Freie-Foren-Thread verklausulierten Andeutungen, die bemerkt wurden, getroffen.

Wir bedauern es sehr solch eine Verwirrung gestiftet zu haben. War nicht absichtlich, echt!

Den Grund für die so missverständlich wiedergegebene Teil-Zitate kann man in den verschiedenen Denkweisen der Teil-Zitierten und Teil-Zitierenden suchen.

Nur, wer will das? Und, wer weiß, was man da - auf diesem Grund - alles findet!

Deshalb, wir lassen die Suche lieber für die nachfolgenden Generationen. Die werden bestimmt auch nach einer Beschäftigung suchen.

Da man gerne ein anderen beschenkt, möchte das Forum Libertalia auch ein Geschenk machen. Nur dafür müsste man vielleicht etwas vereinbaren, und zwar:

Bis Tag X, an dem das ehemals Geheim-Teil des Forums Libertalia in die Äther geht, geduldet man sich und sucht nicht nach dem vorgezogenen Weihnachtsgeschenk in fremden Schränken.

Das Forum versichert euch - das Geschenk wird feierlich überreicht!

Und bekanntlich ist die schönste Freude die Vorfreude!

Im Falle des Erfolges der Offenbarung der geheimsten Geheimnisse des Forums Libertalia, wird es leicht für jeden sein die eigenen internen Angelegenheiten preiszugeben. Somit wäre es angebracht, das Interne der Gagas zu veröffentlichen sowie die Kommunikation der F-Book-Beteiligten.

Wir gehen mit gutem Beispiel voran!
Folgt uns unauffällig…


Die Vorfreude allerseits wünschend,


LG, QV


* ohne Klarnamen


QuoVadis





Liebe User, wenn ihr zu diesem Thema ab Sonntag Abend 11.55 Uhr posten möchtet.....es wurde ein extra Strang für Euch dafür eingerichtet......




http://libertalia.forumieren.com/t63-ein-offener-brief-an-alle-lieben


Der kleine Nils
ab Sonnabend 23.55 Uhr bitte berücksichtigen








Gast
Gast


Nach oben Nach unten


Natascha

Beitrag  Gast am Di 31 Jul 2012, 10:15

Krank ? Das findet man ganz offiziell eher kriminell, die haben bestimmt ganz viele "Gastleser", mit denen sie nicht rechnen und da kann man nichts mehr verschleiern, weder IPs noch Fake-Namen. Aber es ist eh zu spät....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wahrheit oder nicht Wahrheit, das ist hier die Frage!

Beitrag  Krempelmariechen am Di 31 Jul 2012, 10:26

Lobelie schrieb:die muß ich, seit meinem Posting

http://libertalia.forumieren.com/t64p20-das-kilo-gehackte#4508

schlauer geworden, leider relativieren. Nein, nicht wegen der heuchlerischen Entschuldigungsakzeptanz der neuen kongenialen Partnerin Ali, die AlexRe, der weiblichen Psyche fremd, attackiert (es steht da wo es steht).

Eine Entschuldigung einer Sabine Jahns ist nichts wert, wenn sie mit vollem Logo ›Jörg Kachelmann - Unrecht im Namen des Gesetzes‹ - vor dem Bruch mit ihrer Mit-Adminstratorin - eine ›I like It‹ Botschaft auf einer obskuren FB-Seite hinterlassen hat, deren Anliegen es ist, User des Forums Libertalia zu diskreditieren. Die Seite dümpelt dahin, weil Sabine Jahns glücklicherweise in letzter Minute der Zugriff auf die angeblichen 1.700 User der FB-Seite durch die übernehmende Mitadministratorun sam005 verwehrt worden ist, weshalb sie keine Reklame für dias Outsourcing-Projekt des User-Bashings dieses Forums machen konnte - und daher schmoren 27 eilends herbeigeorderten User, zwei davon von diesem Forum, im eigenen Saft und ätzen resonanzlos vor sich hin.

Wenn es Ihnen, Frau Jahns, wirklich ernst ist mit der Entschuldigung, dann ziehen Sie bitte Ihr prominent placiertes ›Gefällt mir‹ Posting auf dieser Unflat-Seite zurück, das auf die nunmehr allein Ihnen zugehörige Internet-Adresse verweist. Sie sollten auch alle Ihre hetzerischen Postings, unter welchem Nick auch immer - Ihnen muß man zumindestens den L-Nick zuordnen - löschen lassen. Ich denke, daß Sie bei der von Ihnen installierten Seitenbetreiberin da ein offenes Ohr finden werden.

Immerhin haben Sie ja schon die weise Entscheidung getroffen, den überwiegend gefakten Twitteraccount dieser Seite unter Ihrem L-Fake für die Öffentlichkeit zu sperren. Nicht nur ich weiß, warum das geschah.

Sind Sie eigentlich noch wahrheitsfähig, Frau Jahns?

Oder befinden Sie sich in derselben Parallelwelt wie Ihre neue, geradezu unwahrscheinliche, Verbündete Ali?





.... wer, der hier anwesenden - und mitlesenden - Freiheitskämpfer ist denn wahrhaftig? Donnerwetter!
avatar
Krempelmariechen

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 28.06.12

Nach oben Nach unten

.... wo finde ich ???

Beitrag  Krempelmariechen am Di 31 Jul 2012, 10:28

Der leser mit Verstand fragt sich hier nun, wahrheitsliebend, wo ist denn die Frage, ob Gödecke Michels Jude sei oder nicht geblieben? confused



avatar
Krempelmariechen

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 28.06.12

Nach oben Nach unten

@Krempelmariechen: Eine Frage...

Beitrag  Oldoldman am Di 31 Jul 2012, 10:54

... die hier nicht erörtert wurde, weil sie nicht interessiert, wirst Du hier auch nicht finden. Wenn es Dich aber so sehr interessiert, dann frag' ihn/sie doch persönlich. Mit etwas Geschick wirst Du im weltweiten Netz vielleicht fündig. Ob allerdings die Überlieferungen aus jener Zeit - immerhin deutlich vorreformatorisch - hinreichende Gewißheit geben, vermag ich nicht zu beurteilen und ist mir auch egal.

http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6deke_Michels


Zuletzt von Oldoldman am Di 31 Jul 2012, 11:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : 'Dreckfuhler' beseitigt)
avatar
Oldoldman

Anzahl der Beiträge : 1064
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 58
Ort : Hoch im Norden...

Nach oben Nach unten

Ach sooooo!

Beitrag  Krempelmariechen am Di 31 Jul 2012, 13:14

Oldoldman schrieb:... die hier nicht erörtert wurde, weil sie nicht interessiert, wirst Du hier auch nicht finden. Wenn es Dich aber so sehr interessiert, dann frag' ihn/sie doch persönlich. Mit etwas Geschick wirst Du im weltweiten Netz vielleicht fündig. Ob allerdings die Überlieferungen aus jener Zeit - immerhin deutlich vorreformatorisch - hinreichende Gewißheit geben, vermag ich nicht zu beurteilen und ist mir auch egal.

http://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6deke_Michels

Die Antwort ist ja sehr ausführlich, natürlich eindeutig, was im Interesse liegt oder nicht. Es gibt weiterführende Links, wie diesen http://de.wikipedia.org/wiki/Vitalienbr%C3%BCder, wieso ich diesne hier poste, nun hier ist "Libertalia", ggf könnte es sich hier um eine Nachfolgeorganisation handeln ....

Bitte noch eine Frage beantworten: ganz augenscheinlich, wird von diversen Mitgliedern hier der Klarname von Usern mit xxxxen unkenntlich gemacht. Ausnahme: Lobelie (Männertreu???) nennt den Klarnamen von S.J., gibt es dafür einen besonderen Grund?
avatar
Krempelmariechen

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 28.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Di 31 Jul 2012, 13:19

Krempelmariechen schrieb:
Bitte noch eine Frage beantworten: ganz augenscheinlich, wird von diversen Mitgliedern hier der Klarname von Usern mit xxxxen unkenntlich gemacht. Ausnahme: Lobelie (Männertreu???) nennt den Klarnamen von S.J., gibt es dafür einen besonderen Grund?

Wohl nicht bemerkt, dass S.J. auch unter dem Nick Sabine Jahns bei den Elsen geschrieben hat? Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nö, Krempelmariechen!

Beitrag  fab Jack am Di 31 Jul 2012, 13:50

Dafür gibt es keinen besonderen Grund!

Nur den ganz einfachen, dass es wahrscheinlich durch die Korrektur geschlüpft ist. Bei über 1000 Postings kann so etwas passieren - aber vielleicht einfach mal das hier VOM ADMIN lesen:

Ein Kilo Gehacktes - die ganze Diskussion
Hier finden sich die Beiträge aus dem einstmals internen Strang "Ein Kilo Gehacktes bitte". Er umfaßt 2Teile. Teil 1 beginnt am 13. Juni 2012, 19:13 h, und endet am 29. Juni 2012 um 12:11 h. Er umfaßt 990 Postings. Der 2. Teil beginnt am 29. Juni 2012 um 12:14 h und endet am 3. Juli 2012 um 15:43h. Er umfaßt 222 Beiträge. Aus Gründen des Daten- und Persönlichkeitsschutzes wurden Klarnamen und Orte,soweit sie Personen betreffen, die nicht solche des öffentlichen Lebens sind oder soweit sie nicht ohnehin öffentlich bekannt sind, durch xxx unkenntlich gemacht. Soweit sich hier Fehler eingeschlichen haben, bittet der Admin um Meldung, um Fehler beheben zu können. © 2012 by. Forum "Stammtisch Libertalia" Eine Wiedergabe - auch nur auszugsweise - ist nur unter Nennung des jeweiligen Nicks des Beitragsverfassers und vollständiger Angabe der Fundstelle (Link des Beitags) gestattet.

Ich habe Dir mal die wichtige Stelle gefettet!

Doppelt fetten könnte man für Dich natürlich die Aufforderung des Admins, den Fehler an den Admin zu melden - am besten über PN - so dass er den Fehler korrigieren kann - gell?

avatar
fab Jack

Anzahl der Beiträge : 994
Anmeldedatum : 06.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Natascha am Di 31 Jul 2012, 14:33

XX hat auf FB ihre sog. Entschuldigung vom 30.7. mit ihrem vollen Klarnamen unterschrieben, da darf sie sich m.E. nicht wundern, wenn sie nun auch mit diesem Klarnamen angesprochen wird
avatar
Natascha

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 18.06.12

Nach oben Nach unten

Links

Beitrag  Lobelie am Di 31 Jul 2012, 17:19

Den Klarnamen wird das Krempelmariechen auch unter diesem Link finden -

http://libertalia.forumieren.com/t61-ein-offener-brief-ein-offenes-wort#3606

Leider führte ihrer zu den Vitalienbrüdern in ein sehr abgemähtes Wikipedia-Feld...
avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Und nun sieht man,

Beitrag  Lobelie am Mi 01 Aug 2012, 01:55

was von der Entschuldigung einer Sabine Jahns zu halten ist: nämlich gar nichts:

http://www.facebook.com/kachelmann.de/posts/168995366568238

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=168996483234793&set=a.168875799913528.38804.168487663285675&type=1

das ahnte ich eigentlich... Ich brauche aber immer Beweise, bevor ich Urteile fälle. Es hat ihr offenbar mißfallen, daß ich sie dazu gezwungen habe, ihre outgesourcte Bad Bank-Haßseite FB-Libertalia zu entschärfen. All die schönen Schmähungen gegen mich sind nun bedauerlicherweise weg, und eine nur noch für nicht blockierte FB-User ersichtliche vage, zusammenhanglose Nina-Schmähung, leichte Übung für sie, ist noch vorhanden... auf einer marginalen Seite, die der eigenen marginalen Seite entspricht

Es ist ihr vollkommen egal, daß die Ausagierung ihrer Aggressionen ihrem Idol schadet... Gottlob war er, JK, immer klug genug, zu Unterstützerforen wie denen von Jahns und REN Distanz zu wahren, und es ist eine Ironie des Schicksals, daß es die illegale Aktion einer Gegnerin namens Bella war, die diese Distanz offenlegte.

Gute Nacht!

P. S.

Vielleicht fällt es sogar einer rechtlich wohl zur Zeit unberatenen S.J. auf, daß es wenig Sinn hat, einer Co-Administratorin die Schuld für üble ad-hominem-Postings in die Schuhe zu schieben.

Denn das schafft eine SJ, q. e. d., auch ganz ohne Unterstützung.






avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Mi 01 Aug 2012, 03:32

Da ich diese Postings lieferte durch Mithilfe von externe Mitteilung


http://www.facebook.com/photo.php?fbid=168996483234793&set=a.168875799913528.38804.168487663285675&type=1


http://www.facebook.com/kachelmann.de/posts/168995366568238

zum vorangegangenen Posting


die Beiträge der obigen Links möchte ich nicht zitieren!!



Es mag sein, dass ein mmkranke Person, die hinter diesem Nick steckt, solche Postings abgibt. Es sieht nach dem Avatarbild von S. J. aus.



Der zweite Link weist auf eine Seite von Jörg Kachelmann- Unrecht im Namen des Gesetzes, wo S. J. persönlich ihre Visitenkarte hinterließ mit einer angeblichen Entschuldigung.


http://www.facebook.com/notes/jörg-kachelmann-unrecht-im-namen-des-gesetzes/meinungsverschiedenheiten/168544949946613



Das Idol hat selber dafür SORGE zu tragen, dass in seinem Namen keine Persönlichkeitsrechtsverletzungen vorgenommen werden. Das gebiert der ANSTAND und ein grundanständiges (auch christliches) Verhalten.

Deswegen hat jeder eine gewisse Verantwortung, wenn in dessen Namen solche Persönlichkeitsrechtsverletzungen begangen werden. Siehe auch andere Kommentare anderer user.

Manch Mensch fragt sich selber nach dieser Verantwortung!!

Jeder Mensch hat eine Verantwortung FÜR SICH und AUCH FÜR ANDERE!!

Auch beim Zuschauen von Strafrechtlichen Dingen hat er einzuschreiten!!

Die fragliche Person auf Unrecht (Realnamen bekannt) trägt die alleinige Verantwortung, andere Personen müssen nicht unleidig mit hineingezogen werden. Das bitte ich in Zukunft zu bedenken und zu berücksichtigen.
Außer man weiß das und hat Beweise!


Der kleine NIls pirat

Anmerkung: Screenshots habe ich angefertigt!












Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Maria Callas am Mi 01 Aug 2012, 11:56

Der kleine Nils schrieb:Da ich diese Postings lieferte durch Mithilfe von externe Mitteilung


http://www.facebook.com/photo.php?fbid=168996483234793&set=a.168875799913528.38804.168487663285675&type=1


http://www.facebook.com/kachelmann.de/posts/168995366568238

zum vorangegangenen Posting


die Beiträge der obigen Links möchte ich nicht zitieren!!



Es mag sein, dass ein mmkranke Person, die hinter diesem Nick steckt, solche Postings abgibt. Es sieht nach dem Avatarbild von S. J. aus.



Der zweite Link weist auf eine Seite von Jörg Kachelmann- Unrecht im Namen des Gesetzes, wo S. J. persönlich ihre Visitenkarte hinterließ mit einer angeblichen Entschuldigung.


http://www.facebook.com/notes/jörg-kachelmann-unrecht-im-namen-des-gesetzes/meinungsverschiedenheiten/168544949946613



Das Idol hat selber dafür SORGE zu tragen, dass in seinem Namen keine Persönlichkeitsrechtsverletzungen vorgenommen werden. Das gebiert der ANSTAND und ein grundanständiges (auch christliches) Verhalten.

Deswegen hat jeder eine gewisse Verantwortung, wenn in dessen Namen solche Persönlichkeitsrechtsverletzungen begangen werden. Siehe auch andere Kommentare anderer user.

Manch Mensch fragt sich selber nach dieser Verantwortung!!

Jeder Mensch hat eine Verantwortung FÜR SICH und AUCH FÜR ANDERE!!

Auch beim Zuschauen von Strafrechtlichen Dingen hat er einzuschreiten!!

Die fragliche Person auf Unrecht (Realnamen bekannt) trägt die alleinige Verantwortung, andere Personen müssen nicht unleidig mit hineingezogen werden. Das bitte ich in Zukunft zu bedenken und zu berücksichtigen.
Außer man weiß das und hat Beweise!


Der kleine NIls pirat

Anmerkung: Screenshots habe ich angefertigt!












http://de.wikipedia.org/wiki/Diva

Dieser Text passt, sitzt und sagt alles aus.
avatar
Maria Callas

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 28.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  QuoVadis am Mi 01 Aug 2012, 13:25

Maria Callas schrieb:
Der kleine Nils schrieb:Da ich diese Postings lieferte durch Mithilfe von externe Mitteilung


http://www.facebook.com/photo.php?fbid=168996483234793&set=a.168875799913528.38804.168487663285675&type=1


http://www.facebook.com/kachelmann.de/posts/168995366568238

zum vorangegangenen Posting


die Beiträge der obigen Links möchte ich nicht zitieren!!



Es mag sein, dass ein mmkranke Person, die hinter diesem Nick steckt, solche Postings abgibt. Es sieht nach dem Avatarbild von S. J. aus.



Der zweite Link weist auf eine Seite von Jörg Kachelmann- Unrecht im Namen des Gesetzes, wo S. J. persönlich ihre Visitenkarte hinterließ mit einer angeblichen Entschuldigung.


http://www.facebook.com/notes/jörg-kachelmann-unrecht-im-namen-des-gesetzes/meinungsverschiedenheiten/168544949946613



Das Idol hat selber dafür SORGE zu tragen, dass in seinem Namen keine Persönlichkeitsrechtsverletzungen vorgenommen werden. Das gebiert der ANSTAND und ein grundanständiges (auch christliches) Verhalten.

Deswegen hat jeder eine gewisse Verantwortung, wenn in dessen Namen solche Persönlichkeitsrechtsverletzungen begangen werden. Siehe auch andere Kommentare anderer user.

Manch Mensch fragt sich selber nach dieser Verantwortung!!

Jeder Mensch hat eine Verantwortung FÜR SICH und AUCH FÜR ANDERE!!

Auch beim Zuschauen von Strafrechtlichen Dingen hat er einzuschreiten!!

Die fragliche Person auf Unrecht (Realnamen bekannt) trägt die alleinige Verantwortung, andere Personen müssen nicht unleidig mit hineingezogen werden. Das bitte ich in Zukunft zu bedenken und zu berücksichtigen.
Außer man weiß das und hat Beweise!


Der kleine NIls pirat

Anmerkung: Screenshots habe ich angefertigt!












http://de.wikipedia.org/wiki/Diva

Dieser Text passt, sitzt und sagt alles aus.


Hat "Maria Callas" herself etwas gegen Divas?

Selbsthass?

Nur wer gegen sich selbst milde ist,
kann es auch gegen andere sein.
- Anatole France -


LG, QV
avatar
QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 12.06.12

http://de.wikipedia.org/wiki/Mops_%28Hund%29

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Natascha am Mi 01 Aug 2012, 13:33

ich verstehe Maria Callas' Beitrag sowieso nicht, es ist ihr erster Beitrag und dann gerade mal ein Zitat und lediglich 8 eigene Wörter, is a bissl wenig für eine Vorstellung in einem neuen Forum
avatar
Natascha

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 18.06.12

Nach oben Nach unten

QV & Natascha

Beitrag  Gast am Mi 01 Aug 2012, 13:41

Ihr missversteht eventuell unsere Maria Cool

Ich nehme mal an, sie hat sich gleich als "Diva" vorgestellt - das war doch die frühere Maria Callas auch, oder irre ich mich?

Und "Diven" haben doch etwas..... queen

http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Callas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  QuoVadis am Mi 01 Aug 2012, 13:47

Natascha schrieb:ich verstehe Maria Callas' Beitrag sowieso nicht, es ist ihr erster Beitrag und dann gerade mal ein Zitat und lediglich 8 eigene Wörter, is a bissl wenig für eine Vorstellung in einem neuen Forum

@Natascha,

ich habe den Beitrag so verstanden, daß @Maria Callas versucht zu erklären, daß @Der kleine Nils unter einem "Diva-Komplex" leidet.

Nur nicht in so vielen Worten, sondern in genau 8.

Aber vielleicht irre ich mich und sollte den Text noch mal lesen...

Es könnte dauern...





Gelesen. Von links nach rechts, von rechts nach links.


Dieser Text passt, sitzt und sagt alles aus.


.sau sella tgas dun tztis ,tssap txeT reseiD


Nö. Wie gehabt: 8 Wörter, der gleiche Inhalt, das gleiche Thema.

LG, QV

avatar
QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 12.06.12

http://de.wikipedia.org/wiki/Mops_%28Hund%29

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  QuoVadis am Mi 01 Aug 2012, 13:51

Steffi schrieb:Ihr missversteht eventuell unsere Maria Cool

Ich nehme mal an, sie hat sich gleich als "Diva" vorgestellt - das war doch die frühere Maria Callas auch, oder irre ich mich?

Und "Diven" haben doch etwas..... queen

http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Callas

@Steffi,

Maria Callas wurde doch immer misverstanden... Rolling Eyes

Mit der Tradition darf man doch nicht brechen! Wer sind wir den, Traditions-Brecher, oder wie? Evil or Very Mad

LG, QV
avatar
QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 12.06.12

http://de.wikipedia.org/wiki/Mops_%28Hund%29

Nach oben Nach unten

QV

Beitrag  Gast am Mi 01 Aug 2012, 13:53

Diva – Plural Diven, auch weniger gebräuchlich Divas – rührt von der weiblichen Form des lateinischen und italienischen divus „göttlich“ her.

In der römischen Antike standen die Attribute divus und diva nur Göttern bzw. Göttinnen zu, so auch den vergotteten frühen römischen Kaisern (seit Augustus).

Der Begriff wird seit dem 18. Jahrhundert auf eine bedeutende Frau des Bühnenlebens, meist für Opernsängerinnen (Sopran), aber auch für Charakterschauspielerinnen angewandt. Bis im 19. Jahrhundert war sie ein ehrender Beiname berühmter Sängerinnen (Primadonnen), insbesondere italienischer Sängerinnen. Als erste Operndiva gilt Maria Malibran (1808–1836, „La Malibran“). Als die junge Sängerin zu Grabe getragen wurde (nach einem Reitunfall lehnte sie es ab, ihre Knochenbrüche von einem Arzt behandeln zu lassen), säumten 50 000 Fans die Straßen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Diva

Vielleicht doch nur eine Selbstvorstellung unserer Maria Callas? Suspect

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  QuoVadis am Mi 01 Aug 2012, 14:53

Steffi schrieb:
Diva – Plural Diven, auch weniger gebräuchlich Divas – rührt von der weiblichen Form des lateinischen und italienischen divus „göttlich“ her.

In der römischen Antike standen die Attribute divus und diva nur Göttern bzw. Göttinnen zu, so auch den vergotteten frühen römischen Kaisern (seit Augustus).

Der Begriff wird seit dem 18. Jahrhundert auf eine bedeutende Frau des Bühnenlebens, meist für Opernsängerinnen (Sopran), aber auch für Charakterschauspielerinnen angewandt. Bis im 19. Jahrhundert war sie ein ehrender Beiname berühmter Sängerinnen (Primadonnen), insbesondere italienischer Sängerinnen. Als erste Operndiva gilt Maria Malibran (1808–1836, „La Malibran“). Als die junge Sängerin zu Grabe getragen wurde (nach einem Reitunfall lehnte sie es ab, ihre Knochenbrüche von einem Arzt behandeln zu lassen), säumten 50 000 Fans die Straßen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Diva

Vielleicht doch nur eine Selbstvorstellung unserer Maria Callas? Suspect

@Steffi,

das ist ein Wort!
So muss es sein.

Genau!

LG, QV
avatar
QuoVadis

Anzahl der Beiträge : 248
Anmeldedatum : 12.06.12

http://de.wikipedia.org/wiki/Mops_%28Hund%29

Nach oben Nach unten

Das kann ich mir kaum vorstellen,

Beitrag  Lobelie am Mi 01 Aug 2012, 14:57

denn mit 50.000 Fans ist hier eher nicht zu rechnen Very Happy
avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Natascha,

Beitrag  patagon am Mi 01 Aug 2012, 14:58

Du sprichst mir mit deinem "Unverständnis" aus dem Herzen.
Ich fürche an viel Verwirrung ist Demo schuld, der die Mode eingeführt hat, nach gründlicher Recherche, fast nur noch Links, versehen mit ein paar Anzüglichkeiten, die viele nicht verstehen, zu senden. Dabei macht er wie selbstverständlich einen enorm hohen Anspruch (Leser mit Kopf) zum Standart. Besonders nett und aufbauend, wenn er persönliche Anschriften dann noch mit Worten wie "Was du nicht verstehst, ist..." einleitet.
Allerdings hat er die Gabe seine arrogante Haltung durch treffende und nicht selten witzige Wortschöpfungen ausgleichen, so dass man lachen muss, falls man seinen etwas derben Sinn für Humor teilt.

So genial Asdrücke wie "Elsenfalle" sein mögen, letzten Endes führt solches eigentlich nur zum "Kaisers neue Kleider" Effekt.
Nur wenige mögen eingestehen, dass sie kein Wort verstanden haben und eifern ihm unbeirrt nach. Sie versuchen so in erlauchte Kreise zu gelangen. Dabei verwenden sie auch mal ganz gerne absolut rätselhafte Links oder Abkürzungen die keine Sau versteht und die dem normalen Leser wie Hieroglyphen erscheinen mögen.
Eingeweihte allerdings brechen daraufhin in für Computerdeppen, oder Menschen ohne Englisch- kenntisse unversändliches Gestammel aus: "WOW","Kreich", "Brüll", "Würg", "LOL", "RIP" und eine so überwältigende Anzahl von deutschen Abkürkungen aus, dass selbst die ExDDR dagegen wie eine umständliche Märchentante erscheinen mag.

Ich gratuliere dir zu deinem Mut dich zu deiner "Begriffsstutzigkeit" zu bekennen.
Denn ich kann wirklich nachvollziehen, wie man sich unter lauter "Experten" fühlt, wenn man selbst keine Ahnung hat worum es geht.
Wenn ich mir das so anschaue frage ich mich nur, wie kann es sein, dass nicht sämtliche wissenschaftliche Fachbücher, die teilweise nichts als Formeln enthalten, längst die Milliardenschwelle auf dem Bestseller Makt erreicht haben.

Und auch wieso sich im Gegenteil alle diese Experten so gerne Revolverblätter wie BILD, SUN, Bunte reinziehen. lol!


patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gast am Mi 01 Aug 2012, 15:19

Huhu All

Danke für den Vergleich mit Maria Callas, der DIVA

Ja ich bin auch so´n doller Sänger wie Maria Callas....danke, danke, danke Blümchen!

mit Rockband

Wenn ich Zeit hätte, würde ich euch meine Schallplatten vorspielen. clown


Du bist ein Schatz! Du bist ein Schatz! Du bist ein Schatz!

Der kleine Nils pirat

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

... Erklärungs- und Vorstellungsbedarf

Beitrag  Maria Callas am Mi 01 Aug 2012, 15:35

http://de.wikipedia.org/wiki/Diva

Diva – Plural Diven, auch weniger gebräuchlich Divas – rührt von der weiblichen Form des lateinischen und italienischen divus „göttlich“ her.
In der römischen Antike standen die Attribute divus und diva nur Göttern bzw. Göttinnen zu, so auch den vergotteten frühen römischen Kaisern (seit Augustus).
Der Begriff wird seit dem 18. Jahrhundert auf eine bedeutende Frau des Bühnenlebens, meist für Opernsängerinnen (Sopran), aber auch für Charakterschauspielerinnen angewandt. Bis im 19. Jahrhundert war sie ein ehrender Beiname berühmter Sängerinnen (Primadonnen), insbesondere italienischer Sängerinnen. Als erste Operndiva gilt Maria Malibran (1808–1836, „La Malibran“). Als die junge Sängerin zu Grabe getragen wurde (nach einem Reitunfall lehnte sie es ab, ihre Knochenbrüche von einem Arzt behandeln zu lassen), säumten 50 000 Fans die Straßen.


http://de.wikipedia.org/wiki/Sopran

Der Sopran (von italienisch sopra ‚(dar)über‘; Mehrzahl: die Soprane, in der Schweiz auch die Sopräne) ist die höchste menschliche Stimmlage. In der großen Mehrzahl der Fälle wird sie von Frauen gesungen, sie kann aber auch von Jungen vor dem Stimmbruch (Knabensopran), seltenen „natürlichen“ und in vergangenen Jahrhunderten menschlich gemachten Kastraten oder von Männern im Falsett gesungen werden. In der Renaissance und der Barockzeit wurde die Sopranlage im vokalen und instrumentalen Bereich auch als Diskant bezeichnet.
Ein Sänger oder eine Sängerin dieser Stimmlage wird Sopranist oder Sopranistin oder einfach Sopran genannt.
Der Tonumfang der Sopranstimme reicht normalerweise von c’ bis a’’, bei Berufssängerinnen (und -sängern) sind aber viel höhere Töne möglich.

Diven, Sopran oder Charakterschauspielerinnen, waren bekannte und anerkannte Künstlerinnen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Diva

Häufig wird der Begriff „Diva“ auch geschlechtsneutral mit einer negativen Wertung im Sinne von Hochmut belegt, wenn Personen infolge besonderen Bekanntheitsgrades ihrer Umwelt ihre gegebene oder vermeintliche Abgehobenheit durch ‚Unnahbarkeit‘ zu erkennen geben. Der Duden, der den Begriff seit 1887 führt, nennt als weitere Bedeutung „jemand, der durch besondere Empfindlichkeit, durch exzentrische Allüren o. Ä. auffällt“.[2] Mitunter steht ein solches Diventum auch in Verbindung mit Launenhaftigkeit und Missachtung oder gar Schikanierung des persönlichen Umfeldes.

Text- und Forenzusammenhang:
erst wurde eine Frau Jahns hofiert und dann negiert. Ohne Wertung, also nur ein Feststellung! Kurz, es gibt überall Diven/Divas!

Meine Vorstellung, ich bin eine Person ohne irgendwelchen speziellen Hintergrund und lediglich durch FB auf dieses Forum aufmerksam geworden. Mag nicht nur die Stimme der Callas sehr gern, sie ist eine richtige Diva, in welchem Sinne auch immer, was ich ihr sofort verzeihe, denn eine Person von dieser Bedeutung und mit dieser Stimme muss einfach eine Diva sein!

Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen! Blümchen!
avatar
Maria Callas

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 28.06.12

Nach oben Nach unten

oh Maria

Beitrag  Gast am Mi 01 Aug 2012, 15:42

Text- und Forenzusammenhang:
erst wurde eine Frau Jahns hofiert und dann negiert.

Leider ist da gerade KEIN Zusammenhang!

Frau Jahns wurde NICHT hofiert! Sie wurde auch NICHT negiert!

Für ihre FB-Seite hat sie Kritik und auch Zustimmung bekommen.
Leider hat sie selber die Möglichkeit, sich hier zu äußern - auch als sie hier noch User war - NICHT genutzt!

Aber vielleicht kannst Du uns genauer sagen, was Du mit "hofieren" und "negieren" meinst? Hast Du da ganz konkrete Beispiele?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

hi pat 14.58 Uhr und moin moin

Beitrag  uvondo am Mi 01 Aug 2012, 16:06

ich bin heute etwas durch den Wind (man hat mich mit Arbeit überrascht) aber Dein Text in welche Richtung auch immer, ist super gut. Ich habe heute auch noch eine andere Pflicht zu erfüllen, und muß irgenwie sehen wie ich das heute noch auf die Reihe bekomme. Ansonsten noch einen schönen Tag...........Gilt für alle anderen natürlich auch. Ich denke gerade über ein höchst interessantes Thema nach und hoffe >......< damit beglücken zu können.
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DAS KILO GEHACKTE

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 12 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten