ein offenes Wort 2

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

ein offenes Wort 2

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 12:10

>>>Unsere Mitglieder haben insgesamt 3860 Beiträge geschrieben<<< Und wieviel Beiträge davon habt Ihr in Eurer VIP-Lounge davon geschrieben????? Freiheit ist gut, ist schön, aber Deine Freiheit ist nur die, die Du zulässt. DANKE. Und komme mir nicht damit, das sei ein Teststrang, für wie blöd hälst Du hier eigentlich einige Leute. Ich verzichte auf eine weitere Teilnahme in Deinem Forum............

avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Re: ein offenes Wort 2

Beitrag  Silvi am Mi 25 Jul 2012, 12:38

uvondo schrieb:>>>Unsere Mitglieder haben insgesamt 3860 Beiträge geschrieben<<< Und wieviel Beiträge davon habt Ihr in Eurer VIP-Lounge davon geschrieben????? Freiheit ist gut, ist schön, aber Deine Freiheit ist nur die, die Du zulässt. DANKE. Und komme mir nicht damit, das sei ein Teststrang, für wie blöd hälst Du hier eigentlich einige Leute. Ich verzichte auf eine weitere Teilnahme in Deinem Forum............


Hi Uvo,

ich weiß zwar nicht, was du damit meinst. Aber ich persönlich fände es echt schade, wenn du dich verabschiedest. Hatte gehofft, wir können uns noch a bissel unterhalten. War zwei Wochen weg und davor auch net so richtig fit, aber jetzt kann ich loslegen (okay, net übertreiben - in Maßen und nicht in Massen ist eh besser)

Liebe grüße vom Süden in den Norden ;-)
Silvi
avatar
Silvi

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 25.06.12

Nach oben Nach unten

moin moin Silvi

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 13:32

ich gehöre vielleicht zu den wenigen glücklichen Menschen hier im Forum, die sich um den nächsten Tag keine Sorgen machen müssen. Dafür habe ich ein LEBENlang hart gearbeitet. Das ging aber auch nur, weil ich über alle Grenzen hinweg, mir alle Freiheiten erlaubt habe. Ich habe noch nicht einmal auf "Gesetze" Rücksicht genommen. NUN fängt man an hier Freiheiten einzuschränken, und zwar unter dem Vorwand eines Teststrangs. Das ist eine glatte Lüge. Hätte ich oldy gar nicht zugetraut...... Ich lasse mich grundsätzlich nicht in meiner Freiheit beschneiden, weiß ich, ob hinter vorgehaltener Hand dort nicht negativ über User hier geschrieben wird. Ich traue diesem Zirkus nicht mehr...........Denn dort scheinen sich ja die richtigen Leute versammelt zu haben..........................
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Re: ein offenes Wort 2

Beitrag  Silvi am Mi 25 Jul 2012, 13:39

uvondo schrieb:ich gehöre vielleicht zu den wenigen glücklichen Menschen hier im Forum, die sich um den nächsten Tag keine Sorgen machen müssen. Dafür habe ich ein LEBENlang hart gearbeitet. Das ging aber auch nur, weil ich über alle Grenzen hinweg, mir alle Freiheiten erlaubt habe. Ich habe noch nicht einmal auf "Gesetze" Rücksicht genommen. NUN fängt man an hier Freiheiten einzuschränken, und zwar unter dem Vorwand eines Teststrangs. Das ist eine glatte Lüge. Hätte ich oldy gar nicht zugetraut...... Ich lasse mich grundsätzlich nicht in meiner Freiheit beschneiden, weiß ich, ob hinter vorgehaltener Hand dort nicht negativ über User hier geschrieben wird. Ich traue diesem Zirkus nicht mehr...........Denn dort scheinen sich ja die richtigen Leute versammelt zu haben..........................

Ob es hier einen "Untergrund" gibt oder nicht, interessiert mich nicht. Wobei ich selbst das absolut nicht glaube.

Bist du jetzt auch von den VT angesteckt? Ist ja ne echte Manie. Und mein Eindruck ist, dass das ne allgemeine Forenkrankheit ist. Du, als "alter" Mediziner kennst dich doch mit Krankheiten aus, weißt, dass da manches passiert, was wir net verstehen können, bist aber net immun dagegen? Das kann ich mir so ganz und gar net vorstellen.

Ich werd in Kürze mal meinen Kleingarten (Balkonien) fotografiern und dann machen wir im grünen Strang weiter....was hältst du davon?
avatar
Silvi

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 25.06.12

Nach oben Nach unten

Silvi

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 13:54

das ist keine Manie, denn oldy hat selbst zugegeben, daß es diesen "Teststrang" gibt. Mir geht es nur um Folgendes.....wenn jemand sagt, UVO ist ein Arrschloch, dann soll er/sie es mit offenem Visier sagen und nicht hinter verschlossenen Türen. Wer sich hinter verschlossenen Türen "verbirgt" ist ein Lügner von Haus aus....so einfach ist das. Ohne irgendwelche Phobien. Die haben fast alle schon zu mir "Arrschloch" gesagt, seit 2,5 Jahren, hat mich nie gestört, weil ich mich offen dagegen wehren konnte, oder eben nicht, kommt/kam immer darauf an, ob es sich lohnte darauf zu antworten. Mein Prinzip sollte inzwischen jeder begriffen haben >Sie ignoriere ich nicht einmal< Diesen Satz hatte ich in meiner Studienzeit zum allererstenmal gehört, wer auch immer den erfunden hat. Er hat was................!!! Ich muss auch nicht immer mit allem einverstanden sein, was Person ABC (um nicht XYZ zu schreiben) zu sagen/schreiben hat, aber im gesamten Kontext und im Konsens versuche ich immer die dahinterstehende Person zu respektieren und zu verstehen. Daraus können sogar "fernmündliche" Freundschaften entstehen......
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Uvondo

Beitrag  Gast_0006 am Mi 25 Jul 2012, 14:12

Uvondo:

das ist keine Manie, denn oldy hat selbst zugegeben, daß es diesen "Teststrang" gibt. Mir geht es nur um Folgendes.....wenn jemand sagt, UVO ist ein Arrschloch, dann soll er/sie es mit offenem Visier sagen und nicht hinter verschlossenen Türen. Wer sich hinter verschlossenen Türen "verbirgt" ist ein Lügner von Haus aus....so einfach ist das. Ohne irgendwelche Phobien. Die haben fast alle schon zu mir "Arrschloch" gesagt, seit 2,5 Jahren, hat mich nie gestört, weil ich mich offen dagegen wehren konnte, oder eben nicht, kommt/kam immer darauf an, ob es sich lohnte darauf zu antworten. Mein Prinzip sollte inzwischen jeder begriffen haben >Sie ignoriere ich nicht einmal< Diesen Satz hatte ich in meiner Studienzeit zum allererstenmal gehört, wer auch immer den erfunden hat. Er hat was................!!! Ich muss auch nicht immer mit allem einverstanden sein, was Person ABC (um nicht XYZ zu schreiben) zu sagen/schreiben hat, aber im gesamten Kontext und im Konsens versuche ich immer die dahinterstehende Person zu respektieren und zu verstehen. Daraus können sogar "fernmündliche" Freundschaften entstehen......

http://libertalia.forumieren.com/t62-ein-offenes-wort-2#3878

Es übersteigt deine Vorstellungskraft, dass es irgendwo mal NICHT um DICH geht? Sorry, aber so verstehe ich dein Posting.

Halte einfach den Ball flach und finde dich damit ab, dass es Dinge gibt bei denen du nicht der Boss bist! Für den Anfang wäre das schon mal ganz gut. Ansonsten gehe ich davon aus, dass deine „Ehemalige-User-Damen“ inzwischen wieder abgereist sind? Oder warum hast du so viel Zeit und Muse dich hier künstlich aufzuregen?

Vielleicht kommt Oldie deinem Wunsch auch nach und löscht dich! Mal sehen!.............

Mannometer, sind wir hier im Kindergarten?........

Gast_0006

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : TOP SECRET ;-)

Nach oben Nach unten

Maschera, tut mir leid

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 14:21

aber der Kindergarten seid ihr. Es geht hier nicht um mich, ob Boss oder nicht, mir ist das Scheißßegal, aber ich dacht mal, ich schreibe hier einmal als Vorreiter für andere User. Mein Gedanke der mir gerade kommt ist, DU hast mich noch nie wirklich verstanden. Musst Du auch nicht...............Meine Welt ist eine andere (gedanklich).
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

moin, moin Uvo

Beitrag  patagon am Mi 25 Jul 2012, 14:24

Das sind schwierige Fragen.

Einerseits wollte Oldy ein freies Forum, wo jeder seine Meinung sagen und nach Lust und Laune darüber auch mit Andersdenkenden diskutieren konnte.
Aber: "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt" (alte Volksweisheit)

Am Fall Kachelmann, der nur stellvertretend herhalten musste für die eigentlichen Fragen wie weit der Rechtsstaat den Namen verdient, ob es Hierarchien geben darf/muss und wie viel Willkür trotz GG im Spiel ist, entzündeten sich die Gemüter.
Dabei wollte er doch nur ein Forum ohne Sperren (hat er gesagt, sagt er..).
Der Erfolg der Elsenfalle war überwältigend und rief Neider auf den Plan.
Die Neider wurden bloßgestellt, entlarvt und lächerlich gemacht. Sie schlugen zurück und entlarvten nun ihrerseits die "Aufklärer" und "Ermittler".

Es wurde dem "Leser mit Kopf" klar, dass auf beiden Seiten unterstellt, getrickst und gelogen wurde.

Ich kann nicht darüber reden, ohne nicht immer wieder auf den Grundgedanken aufmerksam zu machen: EIN FORUM OHNE SPERREN.

Das war ganz vergnüglich anzuschauen, so lange es einem egal war, ob jemand die eigene, hinter einem Nick verborgene Identität, knackte.

Das ging einigen zu weit und sie taten das, was sie so im RL zu tun pflegen, sie riefen nach "Vater Staat" und einige rannten zum Kadi, bzw. nahmen einen RA.
Der Kadi sagte zwar, so viel ich weiß, in 2 Fällen: Mir egal, macht euren Sch. unter euch aus.
Damit hatte er den Ball zurück gespielt und ich persönlich fand das richtig.

Allerdings gibt es "Organe der Rechtspflege" die davon überzeugt sind, dass es ohne sie nicht geht.
Und nun legal, illegal, schei.ßegal, auf biegen und brechen, irgendwie das Ganze kontrollieren wollten.
Nun ist Oldi ja auch nur im Rahmen seiner Möglichkeiten wirklich frei und auch die Bewohner einer Pirateninsel, deren König er ja war, müssen essen.

D. h. woher sollte er rein zeitlich, die Kapazität nehmen, um seine Existenz, seine Familie und sein Forum von Störungen frei zu halten.

So schloss er die Elsenfalle und stellte ein paar wirklich sehr leicht zu erfüllende Regeln auf.

Ich habe so lange ich das alles kenne, seine Geschicklichkeit bewundert, die Angreifer gegen die Wand rennen zu lassen und die User schreiben zu lassen was sie wollten.

Die größenwahnsinnigen möchtegern Chefs, konnten ja schließlich ihre eigenen Foren nach eigenem Gutdünken und eigenen Regeln verwalten.
Was hat man schließlich von einer Zeitung die keiner liest. Sie ist so wertvoll, wie die kostenlosen Reklameblättchen, die ungelesen in den Müll wandern.

Ja, Uvo, wie sich das jetzt hier alles zu entwickeln scheint, ohne Ali, ohne Bella, ohne Demo und jetzt sogar ohne uvo, frage ich mich langsam auch, was soll ich noch hier?

Wenn mir das gefallen würde, hätte ich gleich in Gabrieles Blog gehen können. Das aber war mir, trotz mancher guter Beiträge von ihr selbtst, viel zu langweilig.

Ich weiß noch nicht, ob ich in der nächsten Zeit hier noch etwas finde, was mein Interesse weckt oder was mich persönlich herausfordert.

Schaun wir mal.

PS Bei der Sache mit deiner Tochter habe ich auch keinen Plan. Und sollte man da überhaupt einen haben? Wie gerne würden wahrscheinlich die meisten Eltern ihren Kindern ersparen die eigenen Fehler zu wiederholen. Aber vielleicht gibt es ja auch ein Grundrecht darauf selbst Fehler machen zu dürfen lol!
Übrigens, ich hätte Scherer an Oldis Stelle nicht eingeladen. Ich bin dafür die Leute im eigenen Saft schmoren zu lassen.













patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

hi pat

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 14:54

>>>PS Bei der Sache mit deiner Tochter habe ich auch keinen Plan. Und sollte man da überhaupt einen haben? Wie gerne würden wahrscheinlich die meisten Eltern ihren Kindern ersparen die eigenen Fehler zu wiederholen.<<<

Kinder müssen immer selbst mir ihrem Leben zurechtkommen. Ich selbst kann immer nur beim reparieren helfen........Würde vorher aber NIE mit Vorwürfen oder "besseren Vorschlägen" aufwarten. Tja, die Natascha, ich hatte schon immer das Gefühl das dort eine tiefe "Sympathie" vorhanden war, zumal ihr verstorbener Mann ja schon lange mit seinem Krebsleiden herumstiefelte. Gut... den Altersunterschied müssen die beiden ganz allein unter sich ausmachen. Vielleicht irgendwann ihr dritter Todesfall i.S. Ehemänner. Meine Bedenken sind nur, daß mein guter alter Freund aus Kindertagen und 2 Jahre älter als ich, irgendwann mein Schwiegersohn werden sollte. Gut, soweit sind die noch nicht, aber meine Tochter ist sehr "vaterbezogen". Komisches Wort......
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

und nochmal an pat............

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 14:57

>>>Ich bin dafür die Leute im eigenen Saft schmoren zu lassen.<<<

Ich habe dafür einen eigenen Satz......(hat jetzt nichts mit Scherer zu tun) die können im Rinnstein liegen und vor Hunger und Durst schreien, ich kann so herrlich taub sein...............
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Maschera,

Beitrag  patagon am Mi 25 Jul 2012, 15:52

Mehr als alle anderen hast du von Anfang an für dieses Forum getan. Du hast dich praktisch dafür in Stücke gerissen. Was ja am Anfang auch nicht so leicht war, als der Zank zwischen Alice und Demo Formen angenommen hatte, als viele bei Nina landeten, wo trotz teilweise super Beiträgen, lange kaum ein echte Diskussion stattfand, wei Nina meistens für Friede, Freude, Eierkuchen sorgte und ihre eigenen Ecken und Kanten hinter hübchen Blumen verbarg.

"Herrsche und teile" stammt, glaub ich, von Cesar. An den Iden des März haben sie ihn umgebracht, im Namen der Freiheit und Demokratie. Geil.

Er hätte weiter leben können, wenn sie ihn anders hätten besiegen können.

Konnten sie aber nicht und so taten sie, was meistens getan wird, wenn ein anderer hat, was man selbst begehrt. Es wird zerstört. Dann hat keiner was davon. Gerechtigkeit?

Uvo vertritt seine Meinung immer. Ich habe nie erlebt, dass er irgendwem seine Sicht der Dinge aufdrücken wollte.

Warum machst du ihm solche Vorwürfe? Er geht Demo immer direkt an. Demo schlägt auf seine arrogante hinterfotzige Weise zurück, so dass es da niemals Tote und Verletzte gibt, sondern nur agsolut vergnügliche und unerhaltsame Kämpfe zwischen gleichwertigen Gegnern.

Es hat manchmal gekracht, aber auch wenn Demo z. B. hin und wieder die beleidigte Leberwurst war und Uvo auch über die Stränge geschlagen ist, meiner Erinnerung nach hat keiner je versucht, den Anderen sperren zu lassen und das Forum zu zerstören oder in eine Besserungsanstalt für schwer erziehbare Jugendliche umzuwandeln.

So weit ich mich erinnern kann, hat auch bevor Gabi kam, keiner der User, so undisziplinier sie sein mochten, vorher ernsthaft den Anspruch erhoben, Oldi das Heft aus der Hand zu nehmen und eigene, der geist des forums widersprechnde Regeln einzuführen.

Das höchste der Gefühle was passiert war, war eine zeitliche Sperre für den außer Rand und Band geratenen 984. Und 984 hat das widerspruchslos akzeptiert und weiter geschrieben.

Du, liebe Maschera, hast deine eigenen Beiträge von Anfang an super gut geschrieben. Du hättest NICHT an deinen eigenen Fähigkeiten zweifeln sollen und sie von Gabi bearbeiten lassen sollen. Sie hätte ja jederzeit auc so ihren Senf dazugeben können.
Tut mir leid Maschera, aber mit deiner blinden Bewunderung hast du sie wahrscheinlich darin bestärkt, eine Vormachtstellung einzufordern.

Aber wenn Frau Wolff ein Forum mit Regeln (Sperren) wollte, warum hat sie sich ausgerechnet in der Elsenfalle angemeldet? In ihrem Blog konnte sie ja nun alle ihre Vorstellungen verwirklichen. Niemand hat sie behindert oder zu einflussen versucht. Und???

Es sind auch wenn Uvo geht, wenn ich keine Lust mehr habe, noch ein paar tolle User dabei, außer dir, vor allem dale, Steffi und eine Handvoll mehr.
Aber, es ist ein Naturgesetz, wie ich es gerade in Spanien im Patio erlebt habe, wenn man nicht aufpasst überwuchert Unkraut alles und entzieht den anderen Pflanzen die Lebenskraft.
Ich bin aber nicht dafür Unkraut rigoros auszumerzen. Erstens geht es nicht und zweitens finde ich schon das Wort UNkraut falsch. Es hat genau seine Existenzberechtigung wie jede andere Pflanze, auch wenn wir vielleicht nicht sehen, wofür es gut sein mag.

Ein Forum, das sich an die eigenen selbst gewählten Maximen (KEINE SPERREN) nicht hält, verkümmert zur Monokultur und das, finde ich jedenfalls, stinklangweilig.










patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

hi pat

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 16:13

ich sehe das mit maschera nicht so eng. Ich habe von ihr schon öfters mal einen Rüffel, vorwiegend per PN, bekommen. Mal hatte sie recht, mal ich. So ist das eben. Hier behaupte ich jetzt mal, habe ich recht, auch wenn ich Jacks Einlassung (weiter unten) total verstehe. NUR dann soll man das uns auch sagen und nicht einen vermeintlichen Teststrang als Alibi vorschieben. Hätte man von vornherein gesagt, wir, die angegriffenen User benötigen einen ungestörten Raum um eine Strategie zu entwickeln, hätte wohl jeder andere hier Verständnis dafür. Glaube ich. Aber ich zähle da wohl nicht, ich habe ohnehin immer für alles und jeden Verständnis und bin letztendlich auch nie nachtragend.
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Info:

Beitrag  laga am Mi 25 Jul 2012, 16:16

Vielleicht haben einige es noch nicht gesehen:
ie fb - Unrecht- Seite hat Deinen Eröffnungs-Beitrag für diesen Strang, Uvondo, in ganzer Länge eingestellt, darunter ein Bild der Insel Alcatraz. Zeitangabe: vor etwa einer Stunde.
avatar
laga

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 14.06.12
Ort : am liebsten auf der Insel!

Nach oben Nach unten

Patagon:

Beitrag  Gast_0006 am Mi 25 Jul 2012, 16:19

Warum machst du ihm solche Vorwürfe? Er geht Demo immer direkt an. Demo schlägt auf seine arrogante hinterfotzige Weise zurück, so dass es da niemals Tote und Verletzte gibt, sondern nur agsolut vergnügliche und unerhaltsame Kämpfe zwischen gleichwertigen Gegnern.

http://libertalia.forumieren.com/t62-ein-offenes-wort-2#3899

Demo und „hinterfotzig“?! Das ist lächerlich! Demo argumentiert immer genau anhand der Vorlagen und OK, meiner Meinung nach auch subjektiv, wenn es um eine gewisse Teilnehmerin hier geht. Dies als „hinterfotzig“ zu bezeichnen, finde ich, wiederrum schon fast „hinterfotzig“!

Ich nenne und nannte es schon immer: eine gewisse „Verbissenheit“!

Patagon:

Das höchste der Gefühle was passiert war, war eine zeitliche Sperre für den außer Rand und Band geratenen 984. Und 984 hat das widerspruchslos akzeptiert und weiter geschrieben.

Du, liebe Maschera, hast deine eigenen Beiträge von Anfang an super gut geschrieben. Du hättest NICHT an deinen eigenen Fähigkeiten zweifeln sollen und sie von Gabi bearbeiten lassen sollen. Sie hätte ja jederzeit auc so ihren Senf dazugeben können.
Tut mir leid Maschera, aber mit deiner blinden Bewunderung hast du sie wahrscheinlich darin bestärkt, eine Vormachtstellung einzufordern.

http://libertalia.forumieren.com/t62-ein-offenes-wort-2#3899

Pat: Ja, 984 hat weitergeschrieben ohne Punkt und Komma und im selben Stil. Für Schnussel wie dich u. für Leute die hier nur sporadisch reingelesen haben hat es jedoch gereicht, dass sogar DU der Meinung bist Gabrielle hätte MEINE Beiträge geschrieben. Das ist für mich JETZT noch eine Beleidigung und das tut: WEH!!!

Ich wiederhole mich ungerne unendlich, aber für DICH Schnussel noch einmal: ICH habe alle Berichte OHNE jegliche Hilfe geschrieben. Gabrielle hat mir bei ZWEI, höchstens DREI GUTACHTEN geholfen. ICH habe Gabrielle darum gebeten und nicht andersherum. Mehr sage ich dazu nicht mehr. Vielleicht sollte Herr Schwarzer Peter sich in dieser Angelegenheit mal zu Wort melden und bestätigen, dass meine Berichte von MIR verfasst wurden! Ganz alleine von MIR! (Woher er das wissen sollte? Ich habe ihn auch schon um Hilfe gebeten. Er kennt meinen Schreibstil sehr genau und würde mich mit Sicherheit unter tausenden herauspicken).


Es ging bei der Hilfe lediglich um die Erklärung vieler Fachbegriffe die ich nicht verstehen konnte und deren Auslegung. Weil alles ZU schnell vorgetragen wurde, habe ich mich darauf konzentriert so viel möglich mitzuschreiben und Gabrielle um Hilfe gebeten. Die Berichterstattung vor-und nachher war immer von mir. Ich habe übrigens immer geschrieben: „ab hier, mit Hilfe von Gabrielle“!

Das war meine letzte Darstellung in dieser Richtung! Es ist auf jeden Fall schön, dass meine Arbeit nicht als „meine“ gesehen wird, sondern als die von jemand anderem. Ein wirklich schönes Gefühl! Genau DAS wollte 984 bewirken! Hat es bewirkt! Wurde NICHT daran gehindert! Punkt!


Zuletzt von Maschera am Mi 25 Jul 2012, 16:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast_0006

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : TOP SECRET ;-)

Nach oben Nach unten

maschera nun kränkel mal nicht

Beitrag  uvondo am Mi 25 Jul 2012, 16:30

>>>Es ist auf jeden Fall schön, dass meine Arbeit nicht als „meine“ gesehen wird, sondern als die von jemand anderem. Ein wirklich schönes Gefühl!<<<

Hier weiß, so glaube ich, jeder, daß Du eine hervorragende Arbeit geleistet hast. UND natürlich darf man bei einem fremden Arbeitsbereich auch fremde Hilfe (hier GW) in Anspruch nehmen. Letztendlich war und ist es Deine Arbeit und Deine Zeit gewesen. Das haben hier alle honoriert, und pat wollte sogar noch Geld für Deine Kostenerstattung sammeln (man habe ich ein Gedächtnis). ALSO........Lass Ruhe in Deinem Kopf einkehren.
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

Uvondo

Beitrag  Gast_0006 am Mi 25 Jul 2012, 16:34

Patagon:

Du, liebe Maschera, hast deine eigenen Beiträge von Anfang an super gut geschrieben. Du hättest NICHT an deinen eigenen Fähigkeiten zweifeln sollen und sie von Gabi bearbeiten lassen sollen. Sie hätte ja jederzeit auc so ihren Senf dazugeben können.
Diesen Satz von Patagon meinte ich! Desweiteren: Ohne Kommentar!!!

Gast_0006

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 12.06.12
Ort : TOP SECRET ;-)

Nach oben Nach unten

Maschera

Beitrag  patagon am Mi 25 Jul 2012, 17:17

"Pat: Ja, 984 hat weitergeschrieben ohne Punkt und Komma und im selben Stil. Für Schnussel wie dich u. für Leute die hier nur sporadisch reingelesen haben hat es jedoch gereicht, dass sogar DU der Meinung bist Gabrielle hätte MEINE Beiträge geschrieben. Das ist für mich JETZT noch eine Beleidigung und das tut: WEH!!!"
Du musst nicht immer alles, was du nicht richtig verstehst, als zB. Schnusselei ansehen.
Es geh genau um das Gegenteil, dessen was du verstehen willst?

Wir alle wissen, dass du die Beiträge geschrieben hast und nicht GW. Ich denke dass auch 984 das wusste, aber GW provozieren wollte, nicht einmal dich.

Das einzige was ich dir vorwerfe, ist deine ÜBERTRIEBENE Bescheidenheit.
Ich erinnere mich sehr gut, dass du abends müde nachhause kamst und DEINE Beiträge erst mal Gabi vorlegen wolltest, vor lauter Angst einen Fehler zu machen, weil du zu viel Respekt vor Spezialisten hast, anstatt einfach deiner Intuition und deinem eigenen Talent zu vertrauen und draufloszuschreiben. Ich bin sicher, du hast schon das richtige Gefühl und die richtige Feder. Du brauchtest keine Hilfe. Was du als einziges brauchtest, war ein wenig mehr Selbstbewußtsein.

Die Gesetze sind ja auch im Grunde eher daraufangelegt, dass sie gerecht sein sollen. Es gibt nur viel zu viele und diese werden noch dazu oft genug von Typen wie Knöllchen Horst mißbraucht, so dass clevere Anwälte sie aushebeln können.

Ich denke nicht, dass Gabi auch nur einen einzigen wesentlich Beitrag zu deinen Berichterstattungen geliefert hat. Erklärungen zu ein paar juristischen verschleiernden Spitzfindigkeiten, hätte sie ja im Anschluss daran geben können.
Es war nur offensichtlich so, was du zu wenig hattest, hatte sie zu viel und so fühlte sie sich kurze
Zeit später dazu berechtigt auch hier im Forum als kontrollierende Instanz aufzutreten und Oldi Vorschriften machen zu dürfen, wie er seinen Laden zu führen hat.
Masch, bitte mit den Gejammer auf. Ich gehöre nicht zu denen, die irgendwem Honig ums Maul schmieren. Du bist KEIN OPFER, und hast was das angeht absolut keinen Grund dich als solches zu sehen.
Was Demo angeht, den brauchst du auch nicht zu verteidigen. Ich denke, der Heimtücker weiß selbst, wie das gemeint ist, wenn ich ihn als hinterfotzig bezeichne. Der lacht sich doch bei den meisten seiner Beiträge klammheimlich ins Fäustchen.






patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

FB-Zitate

Beitrag  Lobelie am Mi 25 Jul 2012, 21:39

Info:
laga Heute um 16:16

Vielleicht haben einige es noch nicht gesehen:
ie fb - Unrecht- Seite hat Deinen Eröffnungs-Beitrag für diesen Strang, Uvondo, in ganzer Länge eingestellt, darunter ein Bild der Insel Alcatraz. Zeitangabe: vor etwa einer Stunde.
http://libertalia.forumieren.com/t62-ein-offenes-wort-2#3902

Da ich es nicht für ausgeschlossen halte, daß Uvondo und Pat mit dem Begriff ›fb-Unrecht‹ nichts anfangen können – eingeleitet wird Uvondos erstes Posting in diesem Strang mit einem Hinweis auf „den komischen Anwalt aus dem hohen Norden“, gegen den Uvondo zum Kronzeugen gemacht werden soll –, stelle ich hier den Link ein:

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=420569284656102&set=a.114868578559509.6589.113468702032830&type=1

Der Text ist in dieser Ansicht unterhalb des Alcatraz-Bildes.
avatar
Lobelie

Anzahl der Beiträge : 2568
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

Danke Lobelie

Beitrag  laga am Mi 25 Jul 2012, 23:00

es scheint doch wohl nötig zu sein!
Laga, in Eile
avatar
laga

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 14.06.12
Ort : am liebsten auf der Insel!

Nach oben Nach unten

moin moin allerseits

Beitrag  uvondo am Do 26 Jul 2012, 07:42

Lobelie schrieb:>>>„den komischen Anwalt aus dem hohen Norden“, gegen den Uvondo zum Kronzeugen gemacht werden soll <<<

Was oder wer FB ist habe ich schon im Laufe der Zeeit mitbekommen, aber da ich ein strikter Gegner von sozialen Netzwerken wie Facabook bin, (ich habe sogar meiner Frau "verboten" sich dort im Netz zu äußern, sie hatte sich dort irgendwann mal angemeldet, weil sie mit meinen Kindern kommunizieren wollte) lese ich dort auch nicht mit, weiß also auch nicht was dort so im Hintergrund abläuft. Diese Ignoranz leiste ich mir einfach..........

Nur weil ich aus Unwissenheit (bis zu Jacks Aufklärung) gegen diesen geheimen Strang gewettert hatte, lasse ich mich nicht zu einem Kronzeugen aufbauen. Langsam gehen mir diese verlogenen FBler, über die ich hier immer lesen kann, wirklich total auf den vielbeschworenen Sack. (Entschuldigung). Aber wenn die meinen Text übernehmen, warum bringen die nicht meinen Rückzieher vom selben Tag? Wenn unser Maulwurf einen Arrsch in der Hose hätte, könnte er das ja auch mal dort reinstellen.
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

moin, moin uvo,

Beitrag  patagon am Do 26 Jul 2012, 08:51

Dein Beitrag könnte auch von mir sein.
Ich habe mit face book nichts am Hut, seid ich gehört habe, dass man nicht nur materiell geschädigt werden könnte, sondern dass von dort auch viren verschickt werden könnten. Und da ich ja ab und zu Probleme mit meinem Computer habe, gehe ich so und so Risiken aus dem Weg.



patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

moin moin pat

Beitrag  uvondo am Do 26 Jul 2012, 09:10

Es gab mal im Spätfernsehen einen Bericht über facebook. Da hatte ein Österreicher (Jurastudent) versucht, sich bei facebook abzumelden und forderte die Herausgabe seiner Unterlagen (seinen Schriftverkehr) an. Dem fiel fast der Unterkiefer auf die Erde. Die hatten 2000 (zweitausend) Seiten von und über ihn gespeichert + Hintergrundinformationen über ihn. Das sagt wohl alles über dieses Netzwerk aus. Beim letzten Fernsehbericht über ihn, kam dann noch heraus, daß er inzwischen klagen muß um alles in Erfahrung zu bringen. Der letzte Bericht ist erst ein paar Wochen alt.

NAJA...und der Börsengang war ja wohl auch nicht so ganz sauber. Jedenfalls gibt es da schon die ersten Verlierer.........................Deswegen habe ich in meiner Familie ein Machtwort gesprochen. Hin und wieder hören die ja auf mich.
avatar
uvondo

Anzahl der Beiträge : 1610
Anmeldedatum : 13.06.12

Nach oben Nach unten

uvondo

Beitrag  Gast am Do 26 Jul 2012, 12:35

Sehe keinen Sinn in den FB-Veröffentlichungen, was soll das ? Da ich da nicht angemeldet bin und sich meine Bekannten aus dem realen Leben, sollte ich vielleicht mal erwähnen, aus den von Dir genannten Gründen dort abgemeldet haben, muß ich mich mit den Zitaten begnügen. Was soll damit eigentlich erreicht werden ?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

FB Börsengang

Beitrag  patagon am Do 26 Jul 2012, 13:05

Uvo: "NAJA...und der Börsengang war ja wohl auch nicht so ganz sauber. Jedenfalls gibt es da schon die ersten Verlierer.............."
Ich habe die Geschichte gar nicht so richtig mitbekommen. Nur einmal davon gehört, dass da unglaubliche Summen im Raum stehen sollten. Dann auch wieder nur so am Rande, dass das doch nix geworden sein sollte.
Uvo, das mit dem Studenten habe ich gelesen.

Was mir aber am wenigsten einleuchtet, ist wie über Facebook außer mit Werbung oder Betrug Geld gemacht werden könnte? Und dann auch noch, wie die sich überhaupt finanzieren wenn die beiden o.g. Möglichkeiten auszuschließen wären?
Von Google weiß ich, dass Werbe Abos dort sehr, sehr teuer sind. Kenne Leute die Werbe Abos hatten und dass es sehr schwierig ist die ersten Plätze auch zu halten.
Nach Platz 20 kann es nicht mehr lohnen. Das leuchtet ein, denn wer klickt schon 20 verschiedene Links an?




patagon

Anzahl der Beiträge : 1528
Anmeldedatum : 14.06.12

Nach oben Nach unten

UVONDO

Beitrag  laga am Do 26 Jul 2012, 13:09

Nur weil ich aus Unwissenheit (bis zu Jacks Aufklärung) gegen diesen geheimen Strang gewettert hatte, lasse ich mich nicht zu einem Kronzeugen aufbauen. Langsam gehen mir diese verlogenen FBler, über die ich hier immer lesen kann, wirklich total auf den vielbeschworenen Sack. (Entschuldigung). Aber wenn die meinen Text übernehmen, warum bringen die nicht meinen Rückzieher vom selben Tag? Wenn unser Maulwurf einen Arrsch in der Hose hätte, könnte er das ja auch mal dort reinstellen.
Wichtig!

Wo Du Recht hast, hast Du Recht! Wichtig!


Zuletzt von laga am Do 26 Jul 2012, 13:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Pfähler- Korrektur!)
avatar
laga

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 14.06.12
Ort : am liebsten auf der Insel!

Nach oben Nach unten

Re: ein offenes Wort 2

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten